iPad App: Warten auf Apple

Bastian
28.05.2010 7 0:44 min

Update: Die sipgate iPad App gibt’s ab sofort im Apple App Store.

Bereits vor 10 Tagen reichten wir die sipgate iPad App zur Prüfung in den Apple App Store ein. Seitdem warten wir (und mittlerweile auch viele unserer Nutzer) sehnsüchtig auf eine Freischaltung.

In den letzten Tagen gab es einige Statusänderungen, die uns vermuten ließen, dass unsere App pünktlich zum Verkaufsstart des iPad in Deutschland im App Store verfügbar würde. Leider scheint dem nicht so zu sein. Jedenfalls rührte sich bis heute Mittag nichts mehr am Status. Uns bleibt leider nichts anderes übrig, als alle Early Adopter der neuen Wunderflunder um Nachsicht und Geduld zu bitten. Wir warten genauso.

Tipp: Folgen Sie uns bei twitter, sobald die App verfügbar ist geben wir dort Bescheid.

Weitere interessante Beiträge

7 Kommentare


Stefan:

Bis dahin funktioniert natürlich auch die iPhone App. Obwohl die Echounterdrückung dort nicht für’s iPad ausreicht, so kann man doch mit Headset telefonieren!

antworten

Der iPad ist da – Seite 3 – Consultdomain.de – das Domainforum:

[…] freigegeben ist. Das IPhone-App von Sipgate soll aber auch auf dem IPad laufen, siehe Kommentar 1 hier – allerdings nur mit Headset und nicht mit dem Brett am […]

antworten

Thomas Wiederhold:

Seit heute morgen ist die Applikation im App Store. Sieht gut aus :-)

antworten

Tobias:

Cool, das passt genau. Heute bekomme ich mein iPad. :-)

antworten

daniel:

Wie sieht es mit Pushmeldungen aus?

antworten

Stefan:

Leider kann auch dieses App keine SMS empfangen, sehr schade.
Ansonsten super gelungen, sieht gut aus und funktioniert sehr gut.

antworten

Vangelis:

Ich kann keine Voicemails mit dem iPAD empfangen. Bin ich der einzige, oder ist die Funktion noch nicht freigeschaltet?

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.