Viele Ideen, ein Produkt

Abasin
31.01.2013 58 2:06 min

Im letzten Artikel wurden drei Szenarien vorgestellt, die für das Festnetz interessant sein könnten. Der Artikel endete mit der Frage, welches Szenario auf mehr Interesse stößt als die beiden anderen.

Die Zahlen, die uns nach den ersten Messungen vorlagen, ergaben ein klares Bild: Eine SIM-Karte, eine deutschlandweite Festnetznummer und ausreichend Datenvolumen wurden am meisten gewünscht. Funktionen und Features wie „mehrere SIM-Karten“, „Smart Routing“ und weitere wurden zwar wahrgenommen und gelobt, es gab aber kein nennenswertes Interesse dafür. Vereinfacht gesagt, halten viele die Ideen grundsätzlich für gut – aber nicht für sich selbst.

Immerhin konnte man anhand der Daten eines mit Sicherheit sagen: Es besteht ein großes Interesse an einem Mobilfunkprodukt von sipgate für Privatkunden.

Im nächsten Schritt legten wir den Fokus von den potentiellen Möglichkeiten des Produktes auf die Funktionen, die es zu Beginn haben wird. Wir bündelten die am häufigsten gewünschten Produkteigenschaften (eine SIM, eine Festnetznummer, eine Datenflat) zu einem Paket und stellten auf einer neuen Website klar, was das Produkt zu Beginn können würde und was nicht.

Gleichzeitig entschieden wir uns für einen neuen Produktnamen: simquadrat. Mit simquadrat statt sipgate sollte sichergestellt sein, dass ein Besucher nicht sofort eine Assoziation mit VoIP und anderen sipgate-Produkten bildet, sondern das Produkt bzw. Paket als völlig neu wahrnimmt – was ja auch den Tatsachen entspricht.

Wahl des simquadrat-LogosAuf www.simquadrat.de stellen wir nun das Produkt vor, wie es in Kürze starten wird. Die bisherigen Funktionen und das bisherige Feedback sind dabei aber nicht vergessen und fließen auch weiterhin stark in unsere Entwicklung ein. Denn anders als viele andere Produkte, wird simquadrat nicht mit einem umfangreichen Funktionsumfang, der sich nur in Ausnahmefällen ändert, an den Start gehen, sondern sich ständig verändern und weiterentwickeln. Dabei gibt es nichts Wichtigeres als das Feedback unserer Kunden.

Die Ankündigung zum Produktstart und weitere Einblicke in die Produktentwicklung werden wir weiterhin hier im Blog veröffentlichen. Die neue Seite finden Sie unter simquadrat.de. Über den Fortschritt informieren wir Sie außerdem über unseren Twitter-Account @sipgatelabs. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich über Twitter, über die Kommentarfunktion in diesem Blog oder per Mail an sim@sipgate.de an der Diskussion beteiligen würden.

58 Kommentare


Christian A.:

Wäre es nicht vielleicht sinnvoll, für einige interessierte Testkunden des neuen Angebotes auch schon 01579-Mobilfunknummern freizuschalten?

Man kann ja klar kommunizieren, daß die Nummern noch nicht aus jedem Netz erreichbar sind.

Ich vermute, daß es für die Verbesserung der Erreichbarkeit eher förderlich sein wird, wenn es auch schon Traffic zu diesen neuen Nummern gibt.

antworten

Patrick Doern:

Ja das wäre eine gute Maßnahme. Gerne bitte auch für die Mobilfunkkarten im Team Account. Gibt es schon was genaueres zum Thema Rufnummerportierung? Ich würde meine VF-Nummer gerne schnellstmöglich portieren.

antworten

A. Will:

Kommt denn noch die 5Euro-Staffelung (Festnetznr. mit Freiminuten für 5€, plus zubuchbares Datenkontingent 5€)??
Wäre prima!
Gruß an das geplagte Team!

antworten

Florian:

Smart Routing nur für Leute mit mehr als einer SIM-Karte?

Ist das euer Ernst? Dann lasse ich doch lieber alles beim Alten.

Dabei war für die alte SIM bereits eine Umleitung eingerichtet und ich habe nur noch die von Simquadrat genutzt.

antworten

Peter Becker:

Das Angebot ist gerade wegen der Festnetznummer interessant: ich kann kostenlos über meine Fritzbox Anrufe auf meine Büronummer aufs Handy weiterleiten lassen. Ausserdem: ich habe keine Allnetflat, deswegen interessiert es mich schon sehr, ob mein Gesprächspartner nur eine Handynummer oder eine Festnetznummer anbietet. Zur Zeit nutze ich in einem DualSim Handy auf einer Karte „Base Zuhause“ für 10 EUR eine Festnetznummer und Festnetzflat, auf Karte 2 meine altbekannte Handynummer mit 9 Cent Tarif. Übrigens: ich bin Altersgruppe „knapp unter fuffzig“ :-)
Ich habe größtes Interesse an einem Roamingtarif, der das geografische Europa (also incl. Schweiz) und ankommende Gespräche weltweit günstig anbietet. Als ehemaliger „Solomon“kunde war es schön, z.B. auch in Tunesien für 9 Cent pro Minute erreichbar zu sein.

antworten

Denny Milakara:

Es scheint dass seit einiger Zeit bei Sipgate die Verrechnungs- oder Marketingabteilung die Projektplanung massiv beinflusst. Vermutlich die Herren die deutlich über 50 sind und sich nach der Zeiten des Telekommonopols ersehnen („gute alte Zeiten“). Seit spätestens 2008 ist es mit unverhältnissmäßig hochen Profiten vorbei. Alle aus der Telekom Branche (mindestens in der EU) wissen wie ist es damals der Branche gegangen. Es gibt mittlerweile einige VoIP-Provider die sogar die famose Terminierungsgebühren unterschreiten und dabei sind sie eben kein Marktwunder (kann mit dem Link beweisen, befürchte dass in dem Fall dieses Kommentar nicht freigeschaltet wird).
Verschiedene Terminierungspreise für Mobil- und Festentznummer in D haben seit der Markteinführung der günstigen mobilen Flat-Tarifen keine Bedeutung mehr. Umso mehr da die meiste Privatkunden auf ausschliesslich mobile Flat-Lösungen umgestiegen sind. So gesehen ist Simquadrat meines Erachtens nach nur ein Nischenprodukt. Was anderes zu behaupten, bedarf es etwas mehr als nur „eingeplante“ Produkte irgendwo in einem Blog zu erwähnen. Ihr habt dennoch relativ große Auswahl an Geschäftsmodellen, wie z.B.:
– keine Roaming Gebühren in den Netzen Sipgate.deSipgate.atSipgate.co.ukSipgate.com, und evtl. die dynamische Zuweisung der lokalen Rufnummern in diesen vier Ländern
– Integration vom GSM/UMTS und SIP wie bei ehemaligen Solomo, „verstorben“ durch Insolvenz von Telogic (ehemalige SipgateOne Provider)
– Einführung von iNUM
und so weiter…

antworten

andreas müller:

Habe noch ne Frage:
Kann ich den Tarif zu Hause als VoIP nutzen in der Fritzbox? Oder mit der Sipgate-App per W-Lan?
Um nicht jedem erklären zu müssen, war. Ich keine Handynummer mehr habe, wäre eine 015etc. Nummer sinnvoll.
Danke
Andreas

antworten

Reiner Saddey:

Als „Early Adopter“ habe ich schon vor Jahren mein Festnetz-Telefon gegen einen „nur DSL“ Anschluss und sipgate eingetauscht.

Jetzt bin ich noch einen Schritt weiter gegangen und habe ger kein Kabel mehr:
* Brauchbare Datenverbindung (T-Mobile Data XXL = 30GB/Monat inkl. LTE… für knapp 70€ mit SpeedOn Option, falls es mal nicht reicht),
* sipgate.de via Bria VOIP auf iPad (20€, aber mein erstes SIP-Programm, das wirklich immer genau so funktioniert, wie man es erwartet).
* iPad dabei auch als LTE-Modem „mit Bildschirm“ für PCs / VPN-HomeOffice

Nicht ganz umsonst, aber „Allways On“ und funktioniert völlig geräuschlos, auch auf der Ferieninsel mit Vodafone „Bono Prepago“.

Ich glaube nicht, dass sipgate im Low End Consumer Segment gegen die Quersubventionierung und Ausgrenzung (z.B. VOIP nur im teuersten Tarif) und Kundenbindung der großen Provider „anstinken“ können wird.

Chancen sehe ich eher im B2B (z.B. sipgate team) und kreativ agilen Sonderaktionen – jeder kennt sipgate. Wie wäre es z.B. mit einem medienwirksamen „Mein sipgate Urlaubstelefon“, einem Paket, dass man schon auf dem Flieger in ein Ferienland für sein Smartphone (cave: SIM-Lock ?!) sofort kaufen kann: SIM rein und für (vergleichsweise) lau surfen und nachhause telefonieren. Macht Arbeit…

Gruß + weiterhin Viel Erfolg,
Reiner

antworten

willa:

Seit einiger Zeit Funkstille bei Sipgate!
Wann ist denn nun mit dem Angebot ohne Datenflat zu rechnen?
Danke und Gruß
Willa

antworten

mallejogi:

kann mir vielleicht einer sagen ob ich mich auch mit Deutschland anmelden kann wenn ich Wohnsitz in Spanien habe

antworten

mallejogi:

sorry meinte Deutschland flat

antworten

Kermit:

Ich habe meine Sim-Karte ohne Internet Flat bestellt vorgestern. Innerhalb von 2 Tagen war sie da. Das ging recht Fix!!

Da man jetzt auch ohne Datenflat die Simkarte bestellen kann, habe ich dadurch keine Kosten im Monat.

Ich würde es gut finden, wenn die Festnetznummer unter dem VoIP Account im Telefonbuch auch ein Sipgate Status bekommen würde, sodas man auch von Sipgate zur Sinquardrat ein kostenloses Gespräch führen könnte.
Dieses wäre ein weiteres Argument um Kunden zu gewinnen und sich von anderen Discountern abzuheben.

Wenn man Handynummern Portieren kann würde ich gerne wissen ob die simkarte ein zusätzliches Menü bekommt um zwischen Festnetznummer und Mobilnummer hin und her schalten zu können.

Viel Erfolg und alles Gute !!!

antworten

Sandro Julitz:

Hallo Ihr Lieben !

Glückwunsch zum Produkt welches ich bestellt habe.
Da isses jetzt auch.
Ick freu mir.
Ich stamme noch aus der guten alten „bluerate Zeit“ (keine Angst nur als Hotliner) daher habe ich mir mit Hilfe meiner simqudratsim mal was gebastelt (ich hoffe sipgate schmeißt mich jetzt nicht raus)…
ZUr guten alten Bl Zeit hatten wir ein Produkt das nante sich „DDI Callback“ das habe ich mir mal jetzt schnell gebastelt.
Was ist das und was bringt es ?
Man nehme zum Beispiel „Dcalling“ und deren Callback Funktion ,so hat man sofort die Möglichkeit Deutschlandweit ab 2,8 Cent zu telefonieren (1,4 Cent eingehend und 1,4 Cent abgehend).
Möglicheiten wüßte ich noch ne Menge wie man Spass mit dem Produkt haben kann (auch im unternehmerischen Sinne von Sipgate,aber ihr wolltet mich damals nich halbtags,Praktikum durfte ich auch keins machen,schnief)…

antworten

Lerois:

@ Kermit: Es muss nicht immer in der BRD alles kostenlos sein. Es sind Menschen, die die Produkten entwickeln und vermarken, Die wollen und müssen auch von was leben.
Ich finde es schon toll so ein Produkt auf Markt zu haben. So kann ich demnächst sämtliche Simkarten nun weg werfen.Ich finde das Produkt gut und der Preis ist auch ok. Mann kann hier auswählen und zahlen, was man braucht, bzw. benötigt. Nicht mehr und nicht weniger.
Communityflat oder Wochenendeflat ohne Daten könnte ich mir sehr wohl auch vorstellen.
Ich denke, Sipgate wird noch uns Verbraucher positiv in der Zukunft überraschen: Der Anfang der Revolution in der Telekom Branche.
Sipgate, empfehlenwert.

antworten

Top 10 Best Drugstore Eye Cream:

Infusing your skin with antioxidants found in eye
creams and other men. Cucumber slices are made up mostly of water and most
people stick them in their refrigerator to keep fresh. There are many versions
of these skin care essentials.

antworten

http://www.speareducation.com/spear-review/2010/11/copyplast-how-to/comment-page-1:

Hey! I just wanted to ask if you ever have any issues with hackers?
My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing many months of hard work due to no data backup.
Do you have any methods to stop hackers?

antworten

http://www./:

Escribe tu comentario Puedes usar las siguientes etiquetas HTML: <a> <abbr> <acronym> <b> <blockquote> <cite> <code> <del> <em> <i> <q> <strike> <strong> Quiero seguir los comentarios de este artículo a través de mi correo electrónico.

antworten

kreditgebühren vordruck:

Gud, som jeg ønsket at jeg kunne vært der og sugd inn inspirasjon. Men, jeg sitter her med bekkenløsning og kan nesten ikke gå. Så flytur for meg var ikke aktuelt. Håper du legger ut flere bilder fra messen sånn at vi andre kan inspireres av de:-)Fortsatt god helg:-)

antworten

Schreibe einen Kommentar zu Christian A. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.