Wie wir arbeiten

Hacking Work

Wir sind lean und agil – mit ganzem Herzen. Keine Titel, keine Manager, keine Abteilungen, keine Gehaltsverhandlungen, keine Budgets, keine Angst, keine Überstunden . Stattdessen: Selbstverantwortung, Feedback, Lernen, Freiheit und Spaß – das ist es, was uns glücklich und gleichzeitig besser macht.

Außerdem mögen wir schöne Dinge und wissen: Gute Architektur ermöglicht gutes Denken. Deshalb ist uns unser Büro so wichtig. Es bietet viel Raum für Austausch, sieht großartig aus und beherbergt unser eigenes Restaurant. #keinekantine

Jeden Tag arbeiten wir hart daran, besser zu arbeiten. Erfahrungen und Gelerntes zu teilen, ist uns dabei besonders wichtig. Jedes Jahr besuchen uns deshalb tausende Menschen, um zu sehen, was genau unsere Arbeit besonders macht.

Über unsere Erfahrungen haben wir ein Buch geschrieben. Ein Buch über die 24 kleinen und großen Work Hacks, auf die wir gerne schon viel früher gekommen wären. Mit praktischen Beispielen aus unserem Alltag, einfach erklärt und anhand toller Bilder illustriert. Warum also Fehler wiederholen, wenn man sie gleich vermeiden kann?

"24 Work Hacks" kaufen

Zahlen & Fakten

  1. 24 Work Hacks
    Erstes sipgate Buch
  2. 1
    HTC Vive
  3. 1300
    Post-Its pro Tag
  4. Aeron
    Bürostühle
  5. 5
    Retro-LANs
  6. Santa Maria
    Interner Workshop
  7. Open Friday
    Alle zwei Wochen
  8. Yucca
    Lieblingspalme

Weiterlesen