[UPDATE] Kurze Störung bei sipgate

Bastian
04.02.2010 7 0:22 min

UPDATE 18:20 Uhr: Alles wieder da.

UPDATE 18:14 Uhr: Telefonie läuft seit einigen Minuten wieder komplett.

Unsere Webseite ist derzeit für einige Kunden nicht erreichbar. Grund ist der Ausfall eines Teiles der Webserver. In einigen Fällen war leider auch die Telefonie betroffen. Die betroffenen Systeme werden gerade repariert und sind in den wenigen Minuten wieder online. Wir bitten alle betroffenen Kunden, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

7 Kommentare


te:

…und die Hotline war auch nicht erreichbar. Wie schaut’s denn in Eurem Systemdesign mit Redundanz aus? Zumindest stellt Ihr die Outages hier offen dar. Das schafft Vertrauen.

antworten

Reiner Saddey:

Ok, shit happens :-)

Vorschlag: Twitter ist schnell – Twitter nutzen, um solche Sachen zu kommunizieren :-)

Gruß,
Reiner

antworten

F. Husemann:

Ist es auch möglich zu erfahren von wann an die Störung aufgetreten ist, und welche Maßnahmen getroffen wurden, um dies zukünftig zu verhindern?

Desweiteren würde ich mich in solchen Fällen über eine Mitteilung per Email/SMS freuen, da ich erst durch einen Anrufer (per Handy) darauf aufmerksam wurde, dass ich nicht per Sipgate erreichbar bin.

antworten

Bastian:

Die Frage nach Redundanz ist berechtigt. Ja, die gibt es natürlich auch bei uns. Und nicht zu knapp!

Der Ausfall heute war allerdings nicht auf einen technischen Fehler zurückzuführen sondern auf einen menschlichen. Einer der Jungs, die an sich bei uns die Telefonie am Laufen halten, hat bei einer Routinearbeit nicht aufgepasst und etwas übersehen. Und schon war es passiert. Dann musste eine Datenbank repariert werden, und das kann schon mal dauern. Ich bin mir sicher, das passiert ihm so schnell nicht wieder.

antworten

Erhan:

Guten Abend,
da ich als Makler die Telefonie dringend brauche frage ich mich als ehemaliger IT-Berater (MCSE) wie das mit der Redundanz wirklich aussieht. Es gibt die Möglichkeit alle 15 min Datenbanken auf einem anderen Server zu spiegeln.

In so einen Notfall muß:

1. Tatsächlich eine Kundenbenachrichtigung von Sipgate aus losgeschickt werden (SMS).

2. Ein Notbetrieb gewährleistet sein, bei dem man zummindest erreichbar bleibt. Es ist ein Riesenunterschied ob meine Kunden zuerst merken, dass mein Telefon nicht geht oder ich.

3. Wenn schon nicht errreichbar, dann aber ein Mailbox-Notsystem, dass der Anrufer seine Wünsche los wird.

4. „Dieser Anschluß ist vorübergehend nicht erreichbar“ ist gelinde ausgedrückt ein SUPER-GAU für einen bezahlten Dienst im Internet!!!! und wiederholte derartige Störungen rauben einem das Vertrauen…

mfg
Ali Erhan

Diese Vorfälle (auch im letzten Jahr) müssen wirklich aufgearbeitet werden und zu Verbesserungen führen!

antworten

Tobias Stock:

Ich muss meinem Ärger hier mal kundtun! Nun wieder Ausfall bei Sipgate. Ich frag mich ernsthaft wie andere Firmen damit umgehen. Für mich ist ein telefonische Erreichbarkeit enorm wichtig. Ein Telefonausfall ist gleichermaßen, wie bei meinem Vorredner, ein Supergau.

Ich kann außerdem gar nicht verstehen warum hier nichts redundant ist und in der Nacht getestet wird?!

antworten

Andy:

Raum Heide seit Freitag Abend so gut wie kein Netz!!!!

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.