Mobilrufnummer zu sipgate team mitnehmen - ab sofort möglich

Bastian
23.05.2013 18 0:28 min

Lange haben wir gekämpft und mussten viele Hürden überwinden. Jetzt endlich können alle Kunden bei sipgate team ihre bestehenden Mobilrufnummern mitnehmen. Das geht ganz einfach und unkompliziert aus dem eigenen Account heraus unter Einstellungen|Rufnummern|Mobilrufnummer portieren.

MNP

 

 

 

 

 

 

 

Leider sind momentan noch kleine Einschränkungen in der Erreichbarkeit der Rufnummern vorhanden. Diese werden aber in den nächsten Tagen größtenteils erledigt sein.

Zum Start vergeben wir bis zum 31.07.13 pro erfolgreichem Rufnummernimport ein Guthaben von 30 Euro.

Weitere interessante Beiträge

18 Kommentare


Tom:

Das klingt prima – und wie schauts aus mit den „quadratischen“ Kunden – ist eine Portierung zu Simquadrat jetzt schon möglich ?

antworten

Andreas:

Auf die Portierungsmöglichkeit zu Simquadrat warte ich auch schon sehnsüchtig.
Mein alter Vertrag läuft nämlich nimmer lang.

antworten

uwe:

Entstehen für die portierte Nummer monatliche Kosten?

antworten

Ein Besteller:

Wie sieht es denn aus mit der Sprachqualität bei eingehenden Gesprächen auf die Mobilfunknummer? Ist die ähnlich „durchwachsen“ wie beim Routing auf die Quasi-Festnetznummer, oder ist es dann E+-Qualität? Ich kämpfe momentan mit häufigen Gesprächssbbrüchen und Aussetzern bzw Nichterreichbarkeit. Das wüsste ich gerne gelöst, vor Umzug meiner Mobilnummer.

antworten

Maik:

So, Portierung beantragt und 3 Stunden später schon die Terminbestätigung erhalten. Echt super!

antworten

Christoph:

Hi Uwe,

für importierte Rufnummern fallen keine monatlichen Kosten an.

antworten

Christoph:

Bei der Sprachqualität gibt es zwischen Mobilrufnummer und Ortsrufnummer keine Unterschiede. Falls es im Moment Probleme geben sollte, schauen wir uns das gerne näher an. Kontaktiere dazu bitte unsere Kundenbetreuung unter team@support.sipgate.de .

antworten

Christian A.:

@Christoph: Seit wann bzw. ab wann sind denn die 01579-Rufnummern offiziell für Sipgate Team bzw. Simquadrat verfügbar?

Die noch bestehenden Routingprobleme zur 01579 werden sich vermutlich am besten dann lösen lassen, wenn auch ein gewisser Traffic zu dieser Gasse besteht.

@Ein Besteller:
Aus welchem Netz hast Du denn die eingeschränkte Sprachqualität bemerkt? Möglicherweise verwendet dieser Carrier für Gespräche zu Sipgate einfach ein zu billiges Routing…

antworten

Ein Besteller:

@Christian A.: Sowohl, wenn ich aus dem Netz der Telekom (Analog/ISDN) angerufen werde, als auch, wenn ich in dieses Netz anrufe, treten die unschönen Effekte auf. Jedes 3. Gespräch wird nicht planmäßig, sondern abrupt beendet. Sekundenlange Aussetzer und mitunter sehr schlechte Sprachqualität sind beinahe Standard, aber nicht immer. Möglich, dass Telefonate mit dem Vodafone-Festnetz besser laufen, diese sind bei mir eher selten. Wenn ich ins E+-Netz anrufe, ist es auch nicht wirklich besser. Momentan verbuche ich das noch als Anfangsschwierigkeiten. Wenn es so bliebe, wäre das wirklich schade.

antworten

Christoph:

@Christian: Seit dem 17.05. bieten wir für sipgate team Kunden Mobilrufnummern mit der Vorwahl 01579 an. Einen Termin für simquadrat gibt es noch nicht.

antworten

Sebastian:

Könnt ihr Gründe für die noch bestehenden Einschränkungen aufzeigen.
Das würde mir helfen entsprechendes Verständnis und etwas mehr Geduld zu erbringen.

Viele Grüße, Sebastian

antworten

Kai:

@ Sipgate:

Gerade ein Routing von der Mobilnummer auf andere Teilnehmer wäre doch interessant gewesen. Welche „regulatorische“ Hürde spricht denn hiergegen?

Wäre doch auch sicherlich kaufmännisch nicht uninteressant für Sipgate, der IC für eingehende Gespräche auf Mobilnummer liegt doch soweit ich weiß sehr hoch…

Ich jedenfalls fände es praktisch z.B. das Handy über die nette und von mir gerne benutzte zeitbezogene Weiterleitung am Wochenende auf eine Notbesetzung im Büro umschalten zu können…

antworten

Christoph:

@ Sebastian, Kai

Wir werden zu den regulatorischen Gründen noch einen Hintergrundartikel veröffentlichen. Bis dahin bitten wir um etwas Geduld.

antworten

Sebastian:

Darauf habe ich sehnsüchtig gewartet, meine Mobilfunknummer von Vodafone zu Sipgate zu portieren.

Am 21. Mai 2013 habe ich meine „CallYa“-Karte bei Vodafone gekündigt. Lt. AGB mit einem Monat Frist, zur Sicherheit mal auf den 30.06.

Eine Bestätigung habe ich natürlich noch nicht erhalten. Portieren konnte man die Nummer auch nicht, da sie noch nicht frei ist.

Doch angerufen werden kann meine Nummer nicht mehr und Anrufe tätigen kann ich (trotz Guthaben) auch nicht mehr.

Ein Grund mehr mein Geld von nun an zu Sipgate zu tragen, anstatt zu diesen Abzockern.

Ich überlege mir gerade ob ich mal wieder eine Strafanzeige gg. Vodafon stellen sollte.

antworten

hans:

Kann man nur sipgate team Mobilfunknummern übertragen? Oder auch solche von Vodafone, Eplus usw. zu simquadrat portieren?

antworten

Christoph:

Zu sipgate team kann man Mobilrufnummern aus allen deutschen Netzen mitnehmen. Zu simquadrat ist das aktuell noch nicht möglich – lange wird es aber nicht mehr dauern.

antworten

Benjamin:

Woohoo! Sipgate euere Produkte rocken einfach!

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.