24 Work Hacks – Das erste sipgate-Buch

Corinna
11.10.2016 27 2:28 min

Englische Version: Switch to English version


Keine Titel, keine Manager, keine Abteilungen, keine Gehaltsverhandlungen, keine Budgets, keine Überstunden , keine Angst. Stattdessen: Selbstverantwortung, Feedback, Lernen, Freiheit und Spaß – so schaffen wir schnell Wert für unsere Kunden. In unserem neuen Buch „24 Work Hacks …auf die wir gerne früher gekommen wären“ erzählen wir, wie das bei uns funktioniert.

Cover von "24 Work Hacks"

„24 Work Hacks“ ist eine einzigartige Mischung aus CoffeeTable- und Businessbuch: Große Fotos mit knackigen Texten. Ideal, um Menschen für agiles Arbeiten und leane Ansätze zu begeistern!

Doppelseite aus "24 Work Hacks"Doppelseite aus „24 Work Hacks“

Probelesen

Mal reingucken? Hier gibt es den 1. Work Hack zum Probelesen (PDF, 4 MB)

„24 Work Hacks“ kaufen

Themen

Was passiert, wenn man mit Agile und Lean Ernst macht – mit der ganzen Firma, nicht nur der IT-Abteilung? Wundervolle Dinge! Ursprünglich wollten wir nur öfter als alle paar Monate Neuerungen an unsere Kunden ausliefern, als wir 2010 mit Scrum anfingen. Inzwischen veröffentlichen wir mehr als 20 Updates pro Tag und haben auch sonst unfassbar viel verändert.

Im Buch präsentieren wir 24 Work Hacks, die uns schneller, besser und glücklicher machen. Dazu gehören neben bewährten agilen Praktiken, wie Stand-Ups und Retrospektiven, auch eigene Lösungen:

  • Open Friday – Ein Open Space alle 2 Wochen, mit dem wir Wissen verteilen und Probleme lösen
  • Peer Recruiting – Bei uns stellt nicht der Chef ein, sondern die Kollegen
  • Peer Feedback – Jeder bei uns bekommt regelmäßig Tipps zur Weiterentwicklung und zwar von den Kollegen, mit denen er oder sie jeden Tag zusammenarbeitet
  • Transparente Zahlen – Alle Mitarbeiter können mit einem Klick alle relevanten Zahlen einsehen: Wieviel Umsatz macht welches Produkt? Haben wir Kunden gewonnen oder verloren?
  • … und viele mehr …

Autoren

Tim Mois ist einer der beiden Gründer von sipgate und ist lean und agil mit ganzem Herzen.

Corinna Baldauf arbeitet bei sipgate, beschäftigt sich beruflich wie privat mit agilen Themen und ist die Mutter des Retromaten.

Oliver Tjaden hat alle Fotos im Buch in unserem Büro im Düsseldorfer Medienhafen aufgenommen.

„24 Work Hacks“ kaufen

Weiterlesen

Nach dem Buch ist vor dem Buch. Wenn „24 Work Hacks“ Dich neugierig auf mehr macht, haben wir hier Links und Buchtipps für Dich zusammengestellt.

Pressekit

Du möchtest über unser Buch schreiben? Prima! Wir haben ein paar Fotos und Texte zusammengestellt um Dir die Arbeit zu erleichtern. Du kannst unser „24 Work Hacks“ Pressekit hier herunterladen (ZIP, 14 MB). Das ZIP-File enthält auch eine „README.txt“, zur Orientierung. Außerdem gibt es hier noch das Buch-Cover in riesengroß (9 MB, genug um bei 300dpi 24cm breit zu drucken).

Kontakt

Wir freuen uns über Fragen und Kommentare an workhacks@sipgate.de. Anrufen geht natürlich auch, wir sind ja schließlich ein Telefonieunternehmen ;) 0211 / 63 55 55 33

27 Kommentare


Daniel:

So, dass Buch ist endlich da und wurde nicht über den größten Onlinebuchhändler bestellt, sondern über eine überregionale akademische Buchhandlung. Deswegen hat es wahrscheinlich auch knapp vier Wochen gedauert, ich glaube, die haben das Buch einzeln bei Euch bestellt. ;-)
Ich habe es gleich an meine Kollegin weitergegeben und das ist gleichzeitig ein weiterer Grund für Hardcover und nicht eBook – wir posten uns gegenseitig so viele Links in Slack etc., aber wenn ich mal etwas besonders Wichtiges habe, es ausdrucke und weiterreiche, kann ich sicher sein, dass es von allen gelesen wird. Genauso bei „24 Work Hacks“. :-D

Wer sich für das Buch interessiert, der kann sich auch diesen Podcast anhören: http://bastianwilkat.de/workhacks/

@Dirk die ISBN findet sich direkt bei A. auf der Produktseite: ISBN-10: 300053329X / ISBN-13: 978-3000533297

antworten

Demo time – How to stay up to date with 10+ teams | Finding Marbles:

[…] The demo is one of the “24 Work Hacks” in our book of the same name that will soon be available in […]

antworten

Sudan Jackson:

Hi there. Eine wirklich tolle, inspirierende Arbeit habt ihr da alle miteinander geleistet. Das Buch ist fantastisch, und wird von mir immer wieder zitiert oder empfohlen wenn ich bei uns (REWE Digital) oder bei diversen Barcamps, Meetups oder sonstige Events bin wo wir uns darüber unterhalten, wie man Personalthemen moderne angehen kann. Alle Daumen hoch ;-)

antworten

Peer-Feedback – Ein Selbstversuch › comspace-Blog:

[…] Die Idee ist mir zuerst im Podcast von Bastian Wilkat begegnet, dann ausführlicher im Buch “24 Work Hacks auf die wir gerne früher gekommen wären” von […]

antworten

Werte statt Buzzwords – Das Brandbook als Gewinn für Unternehmen:

[…] mit Außenstehenden geteilt wird, ist sipgate. Das Düsseldorfer Unternehmen hat mit seinem Werk „24 Work Hacks“ ein Buch verfasst, welches sie selbst als eine einzigartige Mischung aus CoffeeTable- und […]

antworten

Agile Managementmethoden für erfolgreiche Interim Projekte:

[…] mehr erfahren will, das Sipgate Team hat auch ein Buch zu eben diesem Thema […]

antworten

About us: Vom Lernen und von Learnings  | BS City-Süd:

[…] Unsere eigenen Learnings erstrecken sich dabei immer wieder ganz explizit auch auf die Frage, wie sich Zusammenarbeit, wie sich Projektarbeit im Jahr 2018 organisieren lässt, welcher Mix aus physischer Präsenz und digitalen Tools, aus einheitlichem Vorgehen und individuellen Freiheiten angebracht und zweckmäßig ist, und das muss immer wieder neu austariert und optimiert werden – wie bei den Ausbildungsunternehmen auch. Inspiration zu genau diesem Thema erhalten wir hier zum Beispiel über den in Hamburg produzierten Podcast On the Way to New Work oder aus dem Buch 24 Work Hacks. […]

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.