Ab sofort: SIM-Karten in sipgate team

Sascha
11.01.2013 29 1:28 min

[UPDATE: Ab sofort gibt es auch für die sipgate SIM-Karten eine Allnet-Flatrate für alle Gespräche ins deutsche Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze. Die Flatrate kann für jede SIM-Karte einzeln gebucht werden.]
Das Feedback zu unserem Mobilfunkprodukt hat gezeigt, dass viele Kunden sich ein Preismodell wünschen, mit dem einzelne Mitarbeiter mit SIM-Karten ausgestattet werden können. Das ist nun möglich. Die SIM-Karten integrieren sich dabei perfekt und ohne zusätzliche Grundgebühr in einen bestehenden sipgate team-Account. Kostenlos bestellen kann man die SIMs direkt im Account.

SIM-Karten

Die wichtigsten Funktionen der sipgate SIM-Karten:

  • Alle SIM-Karten können direkt im Account verwaltet werden.
  • Weiterleitungsgebühren für Parallelrufe aufs Handy fallen weg.
  • Alle Mitarbeiter sind auch unterwegs unter ihrer Büronummer erreichbar.
  • Die Absendernummer des Handys kann selbst ausgewählt werden.
  • Telefonanlagenfunktionen wie Durchstellen, Makeln, Kurzwahlen, etc. funktionieren auch auf dem Handy.
  • Alle Informationen zu den SIM-Karten

Die Kosten

  • Keine zusätzliche Grundgebühr für die Nutzung der SIM-Karten
  • Anrufe ins dt. Festnetz & die dt. Mobilfunknetze für nur 12,9 ct/min*
  • Ab Februar 2013: Sprach-Flatrate optional pro SIM-Karte für 19,95 EUR/Monat* für das deutsche Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze
  • Sehr günstig ins Ausland: z.B. EU-Festnetz nur 12,9 ct/min*, EU-Mobilfunk max. 17,9 ct/min*
  • Optional: Daten-Flatrates für 9,95 EUR* pro Monat und SIM-Karte (inklusive 500 MB Highspeed-Volumen, danach GPRS-Geschwindigkeit)
  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Alle Kosten im Überblick

Probieren Sie es einfach mal aus und bestellen Sie jetzt kostenlos Ihre sipgate SIM-Karten. Bei Fragen helfen wir gerne weiter. Senden Sie uns bitte eine E-Mail an mobilefeedback@support.sipgate.de.

* Alle Preise inkl. 19% MwSt.

29 Kommentare


Thilo:

@Tilo Hallo Namensvetter, ich habe den Eindruck, hier geht etwas durcheinander. Die von uns im Rahmen des Team-Produktes herausgegebenen SIM-Karten bekommen keine Mobilfunknummern. Ich kann nichts ganz nachvollziehen, was hier passiert.

antworten

Christoph:

Tethering ist leider immer noch verboten. Am 17.02. hat @jenso eine zeitnahe Anpassung der Bedinungen angekündigt. Volles Verständnis meinerseits, dass so ein Prozess (Entscheidung, Einbindung von Juristen etc.) schnell mal ein paar Wochen dauert. Aber dennoch die Frage: Stellt Ihr Traffic in Rechnung wenn man die SIM schon vor der AGB-Anpassung in einen WiFi-Router oder UMTS-Stick steckt? Oder wird das schon jetzt gedulded?

antworten

Christoph:

Hallo sipgate, würdet ihr bitte mal die Frage beantworten, wann die angekündigte AGB-Änderung bzgl. Tethering kommt und ob Tethering bis dahin geduldet wird?

antworten

Christoph:

Danke für die positive Beantwortung der Tethering-Frage im anderen Thread!

Eine weiterer Vorschlag: EIN User in sipgate Team Complete sollte mehrere SIM-Karten besitzen dürfen für die klassischen Multi-SIM-Szenarien. Derzeit kann man jedem User nur eine SIM zuordnen.

antworten

Thomas:

Habe nun die erste SIM im Team-Produkt getestet. Ist an sich ganz nett. Allerdings verstehe ich nicht, warum ich beim Routing der einzelnen Rufnummer immer nur „alle x Telefone“ oder eines, nicht aber mehrere (aber eben nicht alle) auswählen kann.

Dies ist derzeit nur bei Gruppenrufnummern vorgesehen, mit denen ich mir eine Zeit lang aushelfen konnte (wie damals vom Sipgate-Support auch empfohlen).

Da ich aber für eine einzelne Rufnummer, z.B. meine interne/externe Durchwahl, aber nicht auswählen kann, dass nun mein sipgate Handy UND mein Sipgate VoIP-Account klingeln sollen und nicht die anderen einegtragenen Telefone, ist dieses Produkt leider noch uninteressant. Ich hätte mir gewünscht, dass die sipgate-SIM nun zusätzlich zu bereits bestehenden Routings klingeln könnte.

antworten

Thorsten Falk:

Hier schließe ich mich mal Christoph an und wage es etwas zu pushen.

Mehrere Handykarte für einen Benutzer bitte. :)

Gruß

Thorsten

antworten

El Golfo:

Hallo sipgate,
mit den SIM-Karten habt Ihr wunderbare Möglichkeiten für effizientere Kommunikation geschaffen.

Hier noch eine Frage – vielleicht haben ja andere Benutzer die selbe:

Bei meinem neu angelegten Kundenzugang konnte ich keine SIM-Karte nachbestellen, da das System sagt, ich hätte schon 3 von 3. Ich habe aber erst eine, erhalten bei der sipgate academy.
Muss der Standort zuerst verifiziert werden, oder zuerst Guthaben aufgeladen werden, oder habe ich einen falschen Vertrag ausgewählt, oder erhalte ich die SIM-Karten zu Beginn von ganz alleine?

antworten

El Golfo:

Nachtrag: Da war ich einfach zu ungeduldig. SIM-Karten kamen von alleine und waren wohl bereits unterwegs. Danke!

antworten

Gratis:

Heißt das denn auch, dass man die SIM Karten kostenlos ausgetauscht bekommt, wenn zum Beispiel SIM Karten defekt sind?

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.