Grüße aus San Francisco!

Stefan
07.06.2010 1 1:00 min

Die WWDC hat endlich begonnen und die ersten Veranstaltungen fanden bereits im Vorfeld statt. Nachdem ich meine Badge und meine WWDC Jacke in Moscone West abgeholt hatte führte mich mein Weg über de Apple Store zur sfMacIndie Party im Metreon. $10.00 Eintritt sorgten für gutes Essen (Burritos, Hamburger, Quesadillas und Pizza) und alkoholfreie Getränke. Die erstaunlich hohe Dichte deutscher Entwickler überraschte mich und natürlich kamen auch sehr interessante Gespräche zustande, wie z.B. mit den Jungs von wordcrafts, die selbstverständlich unsere App auf ihrem iPad installiert hatten :) und damit auch bereits erste Gespräche in die Heimat geführt hatten. (Eure Anmerkungen werden selbstverständlich an die zuständigen Stellen weitergeleitet).

Inzwischen ist die Keynote beendet und beim Lunch wird ausführlich über FaceTime, iOS4 und das Retina Display diskutiert. Anstatt die Keynote selber zusammenzufassen verweise ich auf die Tausenden Blogs, die das sowieso besser können, wie engadget.com und macnews.de. Über die nun folgenden Veranstaltungen darf ich leider nicht berichten, aber gegen Ende der WWDC werde ich nochmals eine kleine Zusammenfassung liefern.

1 Kommentar


Jonas:

Waaaaas? Da gibt es einmal was anderes als ne Tasche und ich bin nicht da :-( Wie sieht die Jacke denn aus?

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.