Jetzt neu: sipgate one

Sascha
15.03.2011 76 2:24 min

[UPDATE]: Seit kurzem versenden wir nun täglich zahlreiche Codes. Dadurch sollten jetzt alle, die schon länger auf einen Einladungscode warten bald an die Reihe kommen.

Es gibt etwas Neues bei sipgate – und das hat zur Abwechslung mal wenig mit VoIP zu tun: sipgate one ist da!

Bereits seit einem Jahr arbeiten wir an der Idee, ein neuartiges Mobilfunkprodukt zu entwickeln. Unser ehrgeiziges Ziel: Endlich mal neue Funktionen aufs Handy bringen. Nützlich sollte es also sein – und für jeden einfach zu bedienen. Über Monate hinweg bastelten wir an sipgate one. Wir führten Usability-Tests mit wildfremden Passanten durch. Wir bauten Prototypen aus Pappe („Worauf würden Sie klicken?“ – „Moment, ich suche die richtige Pappe“) und später aus HTML und testeten alle Funktionen sehr genau. In einem über unseren Twitter-Account bekannt gemachten Alpha-Test mit einigen Hundert neugierigen Bestandskunden sammelten wir wertvolle Einblicke in das Nutzungsverhalten. Zum Glück hat sich die ganze Mühe gelohnt, zumindest gemessen am Interesse von potentiellen Kunden und Bloggern an unserem Betatest.

Darum geht’s:
sipgate one ist unser neues Mobilfunkprodukt, in dem eine kostenlose Mobilfunknummer mit der Vorwahl 01570 enthalten ist. Auf dieser Nummer eingehende Gespräche können auf dem Handy, am Festnetz oder per Skype entgegengenommen werden – denn alle drei Devices klingeln parallel. Die Weiterleitung ist dabei kostenlos (bevor jemand fragt: Mit einer Festnetznummer wäre das nie möglich!). Eine extra SIM-Karte braucht man übrigens für die Nutzung von sipgate one nicht.

sipgate one funktioniert natürlich mit jedem Handy. Wer jedoch ein iPhone, iPad oder Android-Handy besitzt, kann auch die kostenlose sipgate App auf dem Telefon nutzen. Mit dieser lassen sich Nachrichten in beliebiger Reihenfolge abhören. Zusätzlich liefert die Voicemail computergenerierte Abschriften aller Nachrichten, die das Abhören der Nachrichten überflüssig machen.

Was kann sipgate one sonst noch?

‘sipgate one’

  • ersetzt alle bestehenden Anrufbeantworter wie die Handy-Mailbox und den Anrufbeantworter zu Hause durch einen komfortablen, web-basierten Anrufbeantworter
  • leitet nicht nur Anrufe, sondern auch SMS kostenlos zu Handys weiter (wie gesagt: Das geht nur dank der Handynummer!)
  • zeigt auf Smartphones (Apple iPhone und Android) und im Web alle verpassten Anrufe an – auch, wenn das Gerät, zum Zeitpunkt des Anrufs ausgeschaltet war

Weitere Informationen zu sipgate one gibt’s hier: http://www.sipgate.de/one Derzeit befindet sich das Produkt noch in der Beta-Phase, an der man nur mit einem Einladungscode teilnehmen kann (hier anfordern). Aufgrund des extremen Interesses bleibt uns leider nichts anderes übrig, als den Neukunden-Zustrom auf diese Art zu begrenzen, da wir ständig neue Kapazitäten aufschalten müssen. Wir bitten um Verständnis!

Weitere interessante Beiträge

76 Kommentare


jofarmer:

ein bug tritt aber noch auf, und das Feedback-„Forum“, so genial es ist, ist für die Meldung solcher ungeeignet.

Also: Ich habe endlich meine Einladungscode erhalten. Das spannenste für mich ist die Möglichkeit, den AB durch eine hochgeladene .mp3-Datei zu speisen. Das habe ich nun gemacht. Anrufer, die auf die Mailbox weitergeleitet werden, bekommen aber nicht die mp3 zu hören, sondern eine Ansage: „Diese Mailbox steht momentan nicht zur Verfügung“. Einmal drüber Schlafen hat leider auch nicht geholfen.

antworten

David:

Hallo!

Ich habe eine sehr wichtige Frage: Wieviel kostet jemanden der Anruf meiner Nummer (mit Festnetz, mit Mobil), wenn ich mit Skype abhebe? Ich finde dazu nirgends angaben!

Vielen Dank
David

antworten

Frank:

@David
Es handelt sich um einen Anruf an eine vistream Mobilfunknummer. Es spielt dabei keine Rolle wie du den Anruf entgegen nimmst.

@Matthias Habicht
vistream Nummern sind noch immer nicht von jedem Netz aus erreichbar :(

antworten

E.K.:

Hallo,

leider kann man mit Sipgate One keine mehrteiligen SMS (große SMS, doppelte SMS) empfangen. Das macht den SMS Empfang leider nicht nutzbar.

Ist euch dies bewusst, bzw wann wird dies implementiert?

LG

antworten

wsg:

Hi,

ich habe da ne frage zu den Tarifen es heist dor tanrufe zu Sipgate sind Kostenlos.
ich habe nun meine Sipgate festnetznummer (Sipgate basic) angerufen, da wurden mir kosten angerechnet und im Einzelverbindungsnachweis stand unter „Wohin?“ meine Handynummer.

was muss ich also tun um z.B. einen anderen Sipgate teilner umsont anzurufen??

LG

antworten

Ben:

Schönen guten Morgen!

Ich bin leider erst vor einigen Tagen auf Sipgate One aufmerksam geworden…da die invites offenbar nur in „gesundem Maße“ verteilt werden, muss ich wahrscheinlich erstmal mit einer längeren Wartezeit rechnen, sehe ich das richtig? :(

antworten

Sascha:

Hallo,

wir versenden regelmäßig Einladungscodes. Die Wartezeit ist daher nicht besonders lang. :-)

Beste Grüße

Sascha

antworten

Benji:

Ich gehöre zu den Glücklichen! :) Leider wird mir per Band angesagt, dass die Nummer z Zt nicht vergeben ist…und zwar sowohl über Festnetz, als auch über einen Handyanruf. Allerdings wird mir im Sipgateportal der Anruf als „verpasst“ angezeigt!

Muss ich noch eine Weile warten, bis das funktioniert?

Viele Grüße

antworten

Robert aus Lindenberg:

Hallo Sascha,
ich habe seit mehreren Wochen eine Nummer beantragt und noch keinen Einladungscode erhalten. Können Sie sagen, wie lange es noch in etwa dauern könnte?
Vielen Dank
Robert

antworten

woohaa:

Hallo hier ins Blog!

Vielleicht kann mir hier geholfen werden, ich habe nämlich folgende Probleme:

1.) Wenn ich mit meinem Handy telefoniere und jemand ruft mich auf meiner SipgateOne Nummer an, dann bekommt derjenige die Auskunft, dass die Nummer nicht vergeben sei (wie bei benni ein Post über meinem).

2.) Die Skyperufumleitung funktioniert gar nicht. Ich habe meinen Account angegeben, aber es klingelt nicht auf der Skypeleitung. Hier gilt übrigens das gleiche wie oben: Wenn ich in meinem Sipgateportal die Handynummer deaktiviere und NUR Skype einstelle, dann bekommt der Anrufer die Mitteilung, dass die Nummer NICHT VERGEBEN SEI!
Gibt es hierzu schon irgendwelche Lösungsansätze?

antworten

Lars F.:

Bei mir das gleiche Problem – Es kommt die Ansage „Rufnummer nicht vergeben“. Ist dies ein temporäres Problem? Es hat schonmal funktioniert… der Fehler kommt erst seit gestern.

Gruß aus Hamburg,

Lars

antworten

Christoph:

Hallo,

wir können das Problem nicht nachvollziehen. Bitte wenden Sie sich an unseren Support unter support@support.sipgate.de. Wir helfen gerne und schnell.

antworten

Andre:

Hallo, Vielen Dank für den interessanten Artikel. Ich hätte auch gern eine Einladung zu Sipgate one. Würde mich freuen, vielen Dank. Andre

antworten

brocha:

Es ist einfach der Hammer! Ich bin schon seit jahren bei sipgate klassic und jetzt auch bei sipgate one, so bin ich auch in meiner Heimat, Argentinien über Skype ohne hohe Roaming kosten auf meinenr handy nummer errreichbar, DANKE

antworten

brocha:

Und noch ein Vorteil, ich wechsel mein chip jede 4Monate, und habe so die verschiedene Promotionen immer zur Verfügung, ohne meine Bekannten mit einer neuen Nummer wieder nerfen zu müssen, danke

antworten

Michael:

Finde das Angebot interessant, doch auf 2 Fragen kann ich keine Antwort bekommen:
1) Es heißt, für den Anrufer der 01570-Nummer “fallen die normalen Gebühren an, die sein Anbieter für Anrufe ins Mobilfunknetz berechnet.” Die Preise, die Mobilfunkanbieter abrechnen, richten sich jedoch oft nach dem Netz, das angerufen wird. Bspw. sind Anrufe ins eigene Netz oft günstiger als ins Fremdnetz. Auch sind Flatrates für Fest- und Mobilfunknetz weit verbreitet. Was würde also ein Anrufer zahlen, der ein “ALL-FLAT” besitzt?
2) Welche Rufnummer wird übertragen, wenn man einen Anruf von einem Endgerät tätigt, das für Sipgate One genutzt wird? Ideal wäre, wenn hier die 01570-Nummer übertragen werden würde, da der angerufene sonst nach wie vor die Handy- und Festnetznummer in seinem Telefonbuch gespeichert haben muss, damit in Display der Name und nicht eine “fremde” Nummer erscheint.

Grüße,
Michael

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.