Keine Roaming-Gebühren seit 2013

Johanna
27.10.2015 8 1:23 min

Heute entscheidet das EU-Parlament über die Abschaffung von Roaming-Gebühren. Eine Überraschung wird es nicht geben, da sind sich die Beobachter einig: Ab Juni 2017 telefoniert, textet und surft man EU-weit ohne zusätzliche Gebühren. Das meldet heute die dpa und das Netz klickt copy & paste. (edit: das Parlament ist schneller als ich tippe: die Entscheidung wurde wie erwartet gefällt.)

Toll! Verrückt! Innovativ!

Aber halt, da war doch was…

Als aufmerksamer Leser wirst Du jetzt sagen: „Alter Hut!“ – und Du hast Recht. Wir verzichten nämlich tatsächlich schon seit Mai 2013 auf Roaming-Gebühren. Damals waren wir die Ersten – und es hat gar nicht weh getan.

Konkret heißt das: Bei sipgate zahlst Du keine Roaming-Gebühren während Deines Urlaubs in der gesamten EU sowie Norwegen, Liechtenstein und Island. Auch nicht, wenn Du angerufen wirst. Urlaub heißt: 28 Tage am Stück. Sobald Deine SIM-Karte sich aber einmal wieder in einem deutschen Netz eingebucht hat, starten die 28 Tage erneut. Wir haben den Begriff „Urlaub“ wie Du siehst sehr frei und arbeitnehmerfreundlich ausgelegt.

Bei simquadrat und sipgate team gelten in den genannten Ländern und im genannten Zeitraum dieselben Tarife, die Du regulär – ohne Flat – auch in Deutschland zahlst. Internet gibt’s in praktischen Paketen. Hier musst Du Dir nie Sorgen machen, in eine Kostenfalle zu treten, weil Du nur das versurfen kannst, was Du auch bewusst gebucht hast.

Roaming_PlakatDer Zeit voraus: Unveröffentlichte sipgate team Werbung aus 2013.

 

Noch jemand Lust auf Urlaub jetzt? :)

Zu den Kommentaren

Teilen Sie diesen Beitrag

32 Kommentare


Dine:

Bis jemand meine komentare freischaltet kann ich alt werden.
Also,
Irgendwie habe ich das alles geschaft.
ich kann mit iPhone über Sipgate telefonieren aber mich kann niemand am iphone anrufen.
Nur wen ich sipgate hörer drucke dan schaltet sich sipgate ein und dan kann ich anrufen oder angerufen werden.
Aber ich kann nicht immer das telefon auf sipgate eingesthaltet lassen
weill das telefon schaltet sich in weningen sekunden wieder aus.
wen ich dann versuche mich auf iphone übers sipgate nummer anzurufen ist nur der besetz ton da.
Und dan, wenn ich gehe am iphone auf enspterren dann steht da.der verbindung wird momentan aufgebaut
und wen werbindug da ist dann kan ich wider über festnetz mich am iphone anruffen.
Es mus etwas irgendwo zum einstellen geben das der webindung immer da ist für beide netze,
oder ist sowas derzeit noch nicht möglich.
Aber ich glaube jetz weis ich auch warum es so ist,
Siche shaltet sich das internet verbindung von selber aus wen mann nicht ins internet ist.
Aber dan heist es das mann nur jemandem anrufen kann aber nicht angeruffen werden,oder???
jetz weis ich nicht mehr weiter…..

antworten

Robert:

Ich hab doch aber ein Windows Phone. :-(

antworten

KEKS:

Hi, habe die sipgate App. Auf meinem iPad 2 installiert und leider funktioniert der Zugriff auf meine Kontakte nicht, weder die sipgate Kontakte noch die Kontakte auf den iPad werden angezeigt. weiß jemand was man dann machen kann?

antworten

Mike:

Multitaskingfähig? Im WLAN vielleicht… im 3G Netz klappt das ganze nicht. kann nicht angerufen werden. komischer weise klappt es mit FRING, wenn ich meine Sipgate Daten eintrage. Nur leider sieht man bei Fring die Kontaktenamen nicht die anrufen, nur die Nummer. Alles sehr unausgereift.

antworten

Bert Grönheim:

Android App läuft bei mir bestens. Vermisse die Möglichkeit Faxe abzusetzen. Ansonsten Daumen hoch. Enorme Erleichterung, wenn man keine Allnetflat hat.

antworten

Leihfirma:

bei mir läuft es ein bissl langsam! kann aber auch an der Verbindung liegen oder daran dass ich noch eins der ersten IPhones habe. aber danke für das App…

antworten

Reino:

Hat jemand Ahnung, warum Ichlaut meinem iPad 3 die Meldung erhalte: Nicht registriert. Ihr Telefon ist nicht registriert, bitte warten Sie einen Moment. Ich suche in den Einstellungen, aber nirgends finde ich eine Lösung. Ich bin sowohl über WLAN als auch über einen Netzanbieter verbunden. Gruß

antworten

Joe:

Gespräche mitschneiden – und wo kann man sie dann wieder anhören/downloaden?!

antworten

Christoph:

Dies Option funktioniert nur mit sipgate team-Accounts. Dort ist das Gespräch als mp3 in der Ereignisliste downloadbar.

antworten

Daniel:

Die App taugt nichts. Sie stürtzt laufend ab. Vorher konnte man die App halbwegs nutzen obschon die Qualität sehr schlecht war.

antworten

Markus:

Also ich arbeit damit schon eine Weile und bei mir funzt die App super. Ich kann mich an der Stelle nur mal beim Sipgate-Team bedanken.

antworten

Jörg Vincent Malotki:

Ich hätte eine Frage zur iPhone App.

Wie geht man damit um, wenn ein normaler GSM Anruf kommt, während man per Sipgate Voip telefoniert?

Gibt es da einen Trick? Workaround? Einstellung?

Grüsse,

JVM

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.