Lean DUS #11: Skalieren mit Kanban - klappt!

Anna
27.10.2015 4 1:48 min

Hey, wie war’s denn eigentlich bei der letzten Lean DUS? – Toll war’s, voll war’s!

Am letzten Montag haben wir bei der elften Runde der Lean DUS unseren Besucherrekord aufgestellt: Rund 140 Besucher sind gekommen, um Klaus Leopold mit seinem Vortrag “Skalieren mit Kanban” zu hören.

Rudolph und Jonas

Den Beginn machten Bott&Böttner aka Rudolph und Jonas. Die beiden arbeiten bei sipgate im Team Operations, kennen sich also aus mit dem technischen Kern unserer Telefonie. Die Zusammenarbeit organisieren sie mit Kanban – bei sipgate eher die Ausnahme, weil die meisten Teams crossfunktional aufgestellt sind und Scrum nutzen.

Welche Hindernisse mussten sie bei der Einführung von Kanban überwinden und wie sinnvoll funktioniert inzwischen die Zusammenarbeit mit Kanban? Insbesondere die Begrenzung des WiP (Work in Progress) warf Fragen auf. Ein unterhaltsamer Vortrag mit vielen Blicken hinter die Kulissen von sipgate, der in einer ausgiebigen Fragerunde endete.

Nach kurzer Getränkepause präsentierte dann Kanban-Koryphäe Klaus Leopold seine Erfahrungen anhand eines Fallbeispiels. Die Aufgabe: Rund 200 crossfunktional aufgestellte Mitarbeiter eines Software Development Projekts sollten sich mit Hilfe von Kanban organisieren. Sicherlich keine Aufgabe, die jeder von uns schon einmal lösen musste.

Wie startet man mit der Einführung von Kanban? Möglichst breit! Müssen denn alle Teams agil organisiert sein? Nein, denn es geht vielmehr um agile Interaktionen zwischen den Teams. Ist Kanban an sich schon ein Wert und alles wird gut? Leider nicht, denken ist weiterhin erlaubt!

Lean DUS mit Klaus Leopold

KL10

Viele Fragen, viele Erkenntnisse! Nach dem Talk wurde noch fleißig weiterdiskutiert und Kontakte geknüpft, wieder einmal ein gelungener Abend. Wer nicht dabei sein konnte: Hier gibt es die Slides zum Vortrag, die Videos folgen (wir sagen euch über Facebook & Co. Bescheid).

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Lean DUS am 2. November mit Richard Sheridan zum Thema “Build a Workspace People love”!

4 Kommentare


Klaus Leopold | Lean DUS:

[…] Einen Eindruck des Abends findet Ihr auch in unserem Blog. […]

antworten

LEANability – Klaus und Kanban auf der Lean DUS:

[…] war’s, voll war’s!” schreibt der sipgate Blog von der letzten Lean DUS. Dem können wir uns nur anschließen. sipgate lud Klaus als Speaker zum […]

antworten

Wilm3rrr:

Kanban Methode ist meiner Meinung nach relativ einfach einzuführen. In meiner Firma ( c.a 30 Arbeiter) ging es sehr schnell, mit dem Kanbansoftware (bei uns Kanbantool ) Arbeiten anzufangen. Das System wirkt perfekt, besonders bei Teamprojekte, kann ich es ehrlich empfehlen :)

antworten

LEANability – Klaus and Kanban at the Lean DUS:

[…] voll war’s!” (literally: “It was great, it was crowded!”), this is what the sipgate Blog had to say about the last Lean DUS. We, of course, could not agree more. sipgate invited Klaus to […]

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.