Mobil unter Ihrer Festnetznummer erreichbar

Sascha
25.10.2012 34 1:18 min

Wie vor einigen Tagen angekündigt, werden wir ab jetzt von Zeit zu Zeit die einzelnen Funktionen von sipgate team complete etwas genauer beschreiben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in den Kommentaren sagen, ob Ihnen sipgate team complete gefällt oder auch, was Ihnen möglicherweise an Funktionen fehlt. Übrigens: Eine Liste der vorhandenen und geplanten Features und Funktionen finden Sie hier.

Das Handy wird zum Bürotelefon

Ihre sipgate SIM-Karten verhalten sich ganz genau so wie alle anderen Telefone in Ihrem sipgate team Account: Neben der Möglichkeit, alle Telefonanlagenfunktionen auf dem Handy zu nutzen, sind Sie mit den sipgate SIM-Karten auch unterwegs ganz normal unter Ihrer Festnetznummer und Durchwahl erreichbar – und zwar kostenlos; anders also, als Sie es vielleicht von herkömmlichen Weiterleitungen gewohnt sind. Der Anrufer zahlt dabei lediglich seinen gewohnten Tarif für Anrufe ins Festnetz.

Individuelle Absendernummer für die SIM-Karten

Auch die Absendernummer Ihres Handys mit sipgate SIM-Karte ist frei wählbar. So können Sie beispielsweise Ihre Büronummer oder Ihre private Rufnummer setzen und sogar Rufnummern von Gruppen in Ihrem Account.

Auch unterwegs Gruppenruf möglich

Alle Rufnummern, die Sie einem Benutzer zuweisen, klingeln auch – falls gewünscht – auf Ihrem Handy. Und über Gruppen haben Sie die Möglichkeit, mehrere SIM-Karten unter einer Rufnummer zu vereinen. Der jeweilige Benutzer kann dabei wie gewohnt bestimmen, auf welchen Geräten eingehende Anrufe signalisiert werden sollen.

Weitere interessante Beiträge

34 Kommentare


Robert:

Ich glaube das fehlt noch:
Setzen der Absenderrufnummer am Mobiltelefon.
Ist da was in Planung?
Z.B. per App, oder per Codeeingabe im Telefon

antworten

Thilo:

@Robert Am Mobiltelefon eine Rufnummer setzen geht derzeit über einen Browser. Unter Einstellungen->Telefonie->Absenderufnummern kann man für sein Handy und sein VoIP-Telefon getrennt Absenderufnummern eingeben. So kann man vom Handy Festnetz- oder auch ausländische Rufnummern abgehend nutzen.

antworten

Patrick Doern:

Ja das wäre noch ein super Feature was ich mir ebenfalls wünschen würde.

antworten

Sven:

Hallo Sipgate-Team,

2 Fragen zu Complete 3.

1. Wenn ich eine Hauptnummer wähle und alle Telefone sind nicht erreichbar, gibt es dann eine Warteschleife? Kann auch angeklopft werden?

2. Ist der Allnet-Flatrate Preis von 49,95 für alle 3 Karten oder je Karte?

Viele Grüße

Sven

antworten

Thilo:

@Sven

ad 1. Bei Team complete sind generell alle Abfrage-Möglichkeiten, die bislang für VoIP-Telefone vorhanden waren, jetzt auch für SIM-Karten vorhanden. Mit anderen Worten: es können mehrere Telefone (VoIP-Telefone und/oder Handys) gleichzeitig klingeln, Ansagen eingespielt werden, Anrufbeantworter für einzelne oder mehrere Anschlüsse geschaltet werden, nach einstellbaren Zeiten externe Telefone angerufen werden, etc. Speziell für Warteschleifen und kleine Callcenter haben wir ein eigenens Produkt: sipgate acd. Dies ist dann sogar unabhängig von unseren SIM-Karten bzw. VoIP-Telefonen.

ad 2. Der Preis versteht sich für 3 Nutzer. Also 3 SIM-Karten mit 3 VoIP-Telefonen, sofern vorhanden.

antworten

Kromonos:

wohoo … Das nenn ich mal Fortschritt :)
Für Privatanwender wäre das sicher auch interessant, wenn Gespräche ins Festnetz vom Handy aus nur nicht so teuer wären -.- 12,9 ct/min finde ich persönlich sehr teuer, wenn ich bedenke, dass ich mit meinem o2 Vertrag 23€ bezahle und dafür eine o2 o2 Flat, Festnetz Flat, SMS Flat und bis 300MB Daten Fullspeed im Internet surfe.

Eine Option, unter einer Festnetznummer auf dem Handy ohne Weiterleitung erreichbar zu sein und damit auch noch raus telefonieren können ist genial.

antworten

Dennis:

Hallo,

ist es auch möglich die Funktionalität Anruf Tätigen aus dem Kundencenter zu benutzen und hierbei das Mobil Telefon auszuwählen? Welche Kosten fallen dabei an?

Gruß
Dennis

antworten

Nico:

Dann bin ich mal sehr gespannt, ob man auch seine Sipgate-Rufnummer auf eine SIM-Karte „portieren“ kann. Preislich (wenn auch noch Details fehlen) klingt die Lösung interessant.

antworten

Thorsten:

Guten Abend,

zunächst muss ich mal loswerden, dass Sipgate meinen Büroablauf erheblich erleichtert hat. Danke dafür!

Da ich seit heute die Sim-Karten erstmals nutze, stellen sich für mich folgende Fragen:

1. Ist es richtig, dass sowohl fürs Festnetz als auch fürs Mobilnetz jeweils 12,9 Cent pro Minute berechnet werden?

2.Gibt es (oder wird es eine geben) eine Flatrate fürs telefonieren? Die Datenflat habe ich schon gefunden.

Beste Grüße

antworten

Thorsten:

Und noch was vergessen…die Weiterleitung an einen anderen Mitarbeiter funktioniert auch übers Mobiltelefon, oder?

antworten

Jenso:

Hallo Thorsten, Danke schon mal :-) Es wird spätestens zum 01.02. eine Allnetflat für Anrufe vom sipgate Handy in die deutschen Mobilnetze und ins deutsche Festnetz geben. Diese wird 19,95 EUR pro Monat und SIM kosten. Mehr hier: http://www.sipgate.de/team/produkte Funktionen wie Weiterleitung, Makeln, etc. funktionieren wie gewohnt auch übers sipgate Handy.

antworten

Thorsten:

Super, super, super. Das ist einfach nur genial. Und da E-Plus sich schon dieses Jahr stark verbessert hat und der Netzaufbau wohl weiter so voran geht, gibt´s einen Grund mehr für einen anderen Anbieter. :) Danke!

antworten

Thorsten:

keinen sollte es heißen

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.