MultiSIM in sipgate team – Ein Datenvolumen für alle Geräte

Johanna
12.10.2020 0 2:10 min

Wenn du diesen Artikel liest, surfst du gerade im Internet. Eventuell hast du heute schon Schritte mit deiner Smartwatch gezählt. Und wer weiß, vielleicht wird selbst das Licht in dem Raum, in dem du gerade sitzt, über das World Wide Web gesteuert. Seien wir ehrlich: Du bist online, ich bin online, wir alle sind online. Zu Hause und im Büro so weit das WLAN reicht, ansonsten mithilfe mobiler Daten. Fakt ist: Immer mehr Geräte benötigen einen Internetzugang, um ihr volles Potenzial zu entfalten.

Können ab sofort mobile Daten teilen: Handy, Smartwatch, Tablet und Co.

Überhaupt nicht verwunderlich somit der Wunsch vieler sipgate team Kund:innen, ihr Datenvolumen auf mehrere Geräte zu verteilen. Mit einigen von ihnen haben wir gesprochen und fleißig getestet. Dabei herausgekommen sind zusätzliche SIM, die als eSIM oder SIM-Karte in beliebig vielen Geräten zum Einsatz kommen können. Das gebuchte Datenvolumen der jeweiligen Benutzer:in versorgt so alle Devices, die über die entsprechende technische Ausstattung verfügen und einen mobilen Internetzugang benötigen. Zusätzliche SIM – egal ob eSIM oder klassische SIM-Karte – sind bereits für 4,95 Euro netto im Monat buchbar. Sie können zudem jederzeit flexibel gelöscht und wieder neu hinzugefügt werden.

Die MultiSIM in der Benutzeroberfläche von sipgate team.

MultiSIM im Praxistest bei Kartheuser Immobilien

Mobiles Netz muss sein: Für Makler Tim Kartheuser und sein Team sind iPads ständige Begleiter.

Bei Immobilienmakler Tim Kartheuser sind die Daten-SIMs bereits seit einigen Wochen im Einsatz: „Wenn wir unseren Kunden etwas zeigen möchten, wollen wir, dass die Tablets sofort mit dem Internet verbunden sind. Erst umständlich einen Hotspot aufzubauen, kommt nicht infrage.“ So wie Kartheuser geht es vielen Unternehmer:innen. Gemeinsam mit seinem Partner führt er zwei erfolgreiche Ausbildungsbetriebe in Velbert und Ratingen mit insgesamt 15 Mitarbeiter:innen. Vertrauen, Zeit und ausgezeichneter Service spielen eine große Rolle in seinem Geschäft. Bei Auswärtsterminen ist das iPad immer mit dabei und ein wichtiges Medium bei der Protokollierung sowie der Präsentation von Immobilien. Kartheuser versteht sich und sein Unternehmen als Dienstleister auf modernstem Standard. Mit einem radikalen Kundenfokus will er das Thema Immobilien positiv besetzen und mit gängigen Branchenklischees brechen. Zusätzliche Daten-SIMs haben ihn auch schon außerhalb Deutschlands begleitet. Sein Fazit: „Einfach zu buchen, einfach zu integrieren, einfach gut umgesetzt.“

Weitere interessante Beiträge

Keine Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.