Neu: Flatrates bei sipgate team im Testbetrieb

Bastian
29.11.2010 6 1:16 min

Schon auf der CeBIT 2010 war eine der am häufigsten gestellten Fragen am Stand unseres Business-Angebots sipgate team: „Bietet ihr auch eine Flatrate an?“. Die Erfassung und getrennte Abrechnung von privaten Gesprächen ist für viele – gerade kleinere – Unternehmen ganz einfach zu aufwändig.

Seit drei Monaten bieten wir ausgewählten team Kunden, die explizit bei unserem Support nach einer pauschalen Abrechnung von Festnetzgesprächen fragen, solche Flatrates an. Ähnliches machen wir übrigens bei vielen Neuerungen: Bevor wir sie allen anbieten, finden wir heraus, ob unsere Kunden mit dem neuen Produkt oder der neuen Funktion zufrieden sind. Im Falle der team flats ist das Ergebnis eindeutig positiv. Zeit also, die sipgate team flats in die nächste Phase zu schicken und noch mehr Interessenten zur Verfügung zu stellen… zum Beispiel allen Blog-Lesern!

Kurz zusammengefasst alles Wissenswerte zur Flat:

  • Kosten: Gleiche Grundgebühr wie diese sipgate team Tarife. Kunden mit sipgate team 3 zahlen also insgesamt zweimal 14,95* EUR und Kunden mit sipgate team 100 zweimal 149,95* EUR.
  • Laufzeit: 1 Monat, monatlich kündbar.
  • Enthaltene Gespräche: Telefonate ins deutsche Festnetz (keine Sonderrufnummern)
  • Gültigkeit: Nur abgehende Telefonate außer Weiterleitungen, Umleitungen und Parallel-Anrufe
  • Ausgeschlossen: Die Flat darf nicht von Callcentern genutzt werden.
  • Die Vertragsbedingungen erhalten Sie auf Anfrage bei unserem Support und natürlich bei der Buchung.

Interessiert? Eine Buchung ist vorerst nur über unseren Support möglich.

*) Alle Preise inkl 19% MwSt.

6 Kommentare


Rudolf Siemens:

das ist nett,
aber immer noch werden für die lokalen Nummern 5 EUR pro Monat verlangt – warum eigentlich?
Die meisten Anbieter bieten diese bereits kostenfrei an
Rudolf Siemens

antworten

Tim Stein:

@Rudolf Siemens

„Früher“ – so vor einem Jahr – gab es die lokalen NUmmernblöcke noch zum Einmalpreis ohne laufende Kosten.

Da habe ich einen Hunderterblock für 180 € (einmalig!) gekauft, heute kostet es pro Jahr mehr als ich einmalig zahlen musste! Das ist schon hart.

antworten

Christoph Schmidt:

Ist auch mal eine Flat fürs Handynetz bzw für internationale Anrufe geplant?

antworten

Jucyberd:

Und sinken die Kosten für Gespräche in Handynetze wenn die neue 3 Cent IC Gebühren durch sind?

antworten

dirk:

@rudolf / tim
da hatten wir auch noch glück und konnten die nummern für einmaliges geld kaufen.

klar muss sipgate auch geld verdienen, aber es wäre schön wenn es wieder einmalig zu zahlende nummern geben würde. denke das schreckt viele ab – und wie gesagt, bei mitbewerbern ist sind die nummern weiterhin so erhältlich.

antworten

chauchoy:

Wir wissen alle, dass heute Telefonate zu Händys überwiegen, eine Flat für Handy Netze wäre also hier toll, und Angrenzende Euro Länder auch.

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.