sipgate Faxdrucker für Mac OS

Sascha
23.10.2009 13 0:27 min

faxdrucker_iconAb sofort gibt es den sipgate Faxdrucker für alle sipgate Kunden die einen Mac benutzen. Mit dem Faxdrucker lassen sich sowohl PDF-Dokumente faxen, als auch Dokumente eines beliebigen Formats – direkt aus allen Anwendungen heraus. Zusätzlich wird stets das aktuell verfügbare Guthaben angezeigt.

faxdrucker

Weitere Informationen, ein paar Screenshots und den Download gibt es in unserem Hilfe-Center. Übrigens: Wir planen, den sipgate Faxdrucker von Zeit zu Zeit mit weiteren Funktionen auszustatten. Die Aktualisierung geschieht dabei – wenn man will – vollkommen automatisch.

Weitere interessante Beiträge

13 Kommentare


Martin:

Tolle Sache, danke!

antworten

Björn Wolf:

Schade, dass der Drucker nicht als richtiger Drucker eingebunden ist, wie die schon seit längerer Zeit verfügbare Implementierung von Christian Aust (die leider noch nicht kompatibel zu Snow Leopard ist):
http://software-consultant.net/opensource/sipgate-faxdrucker-fuer-os-x

Warum wird so ein Projekt nicht von euch unterstützt, statt etwas eigenes zu bauen?

antworten

Björn Wolf:

Ups, ich muss mich entschuldigen … ist ja doch ein „richtiger“ Drucker. Zu früh gemeckert :)

antworten

Tweets die sipgate Faxdrucker für Mac OS « sipgate Blog erwähnt — Topsy.com:

[…] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Bastian Woelfle, Jannis Leidel erwähnt. Jannis Leidel sagte: RT @sipgateDE: Faxdrucker für sipgate jetzt auch für #mac User. Hier downloaden: http://bit.ly/2bTDzZ […]

antworten

Björn Wolf:

Naja, okay so richtig stimmt es auch wieder nicht. Ich habe mich verwirren lassen von dem dritten Screenshot in dem der Drucker „sipgate Faxdrucker“ ausgewählt ist.

Euer Drucker hat ja noch nicht mal eine Adressbuch-Anbindung :(

antworten

Jannis Leidel:

Juchuu! \o/

antworten

Stefan:

Hallo, Björn!

Die Einbindung als „richtiger“ Drucker ist leider nur in begrenztem Umfang so einfach möglich wie im Programm von Christian Aust. Wir arbeiten zwar dran, sind aber noch nicht sicher, ob das, was wir uns vorstellen auf diesem Weg überhaupt komfortabel möglich ist… Leider.

Adressbuchintegration und eine Menge anderer Features sind für eine zukünftige Version geplant und werden über die Autoupdate-Funktion Stück für Stück nachgereicht.

antworten

Sipgate Faxdrucker nun auch für Mac | Nils Kuhrt:

[…] gibt es endlich den Sipgate Faxdrucker auch für den Mac. Einfach Faxe versenden ohne sich bei Sipgate in die Onlineoberfläche […]

antworten

Peter:

Vielen Dank, endlich kann man komfortabel faxen!

antworten

Sebastian:

Wird es auch ein Update für den sipgate Faxdrucker unter Windows mit der Kombatibilität zu Windows 7 geben?

Denn die Installtion unter Windows 7 schlägt leider unter meiner Testumgebung fehl!

antworten

Tommie:

Hey, zum Thema Sipgate-Faxdrucker unter Win7 = Seit dem Oktober 2009 schreibe ich Sipgate regelmäßig an und frage nach dem Stand der Dinge, wann kommt der Faxdrucker unter Win7 nun endlich = Ständig die gleiche Meldung = bitte haben Sie noch etwas Gedult! Er wird bald fertig sein!!!! …………………………………………………………………………………… Wir schreiben das Jahr 2110 – Computerlogbuch der Fa. Si…. Wir haben es geschafft!…………

antworten

Dirk-Stefan Droste:

Leider funktioniert der Faxdrucker unter OSX 10.10.4 nicht, sondern schreib nur Fax gelöscht.
Somit ist er nutzlos, da ich doch wieder ein stationäres Gerät bemühen muss.

antworten

Michael:

Hallo, ich versuche über meinem Mac ein Fax zu senden allerdings wird nur „Fax gelöscht“ angezeigt. Das ist sehr ärgerlich! Woran liegt es? Was kann ich tun damit es funktioniert?

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.