Testprodukt sipgate one: Adios 01570

Bastian
14.11.2012 200 5:23 min

[UPDATE 14.05.2013]: sipgate one macht dicht ACHTUNG: Die Informationen in diesem Artikel sind veraltet! Hier sind die aktuellen Infos.

[UPDATE 07.03.2013]: Leider können wir vorläufig keine Neuanmeldungen zulassen. Das regulatorische Umfeld und Widerstände im Markt verhindern derzeit, dass wir dieses virtuelle Mobilfunkprodukt sinnvoll anbieten können.

Wie es mit unserem Testprodukt ‘sipgate one’ weiter geht, bleibt absehbar offen. Wir glauben weiterhin fest daran, dass ein virtuelles Mobilfunkprodukt auch in Deutschland für viele Kunden sehr nützlich wäre. Deshalb kämpfen wir weiterhin an allen Fronten dafür. Allerdings lässt uns das Marktumfeld keine andere Wahl, als die technische Weiterentwicklung und kontinuierliche Betreuung von ‘sipgate one’ vorerst zu pausieren.

Bis feststeht, wie es mit sipgate one weitergeht, konzentriert sich unser Entwicklungsteam deshalb auf simquadrat, ein echtes Mobilfunkprodukt mit SIM-Karten für Privatkunden.

[UPDATE]: Wir haben eine Testrufnummer eingerichtet, mit der Sie ausprobieren können, ob Ihre sipgate 01579-Rufnummer von einem gewünschten Telefonanbieter aus erreichbar ist. Die Nummer lautet: 01579-2300219 (ein Anruf kostet die normalen Gebühren ins Mobilfunknetz). Wir würden uns freuen, wenn Sie hier im Blog kommentieren, von welchem Anbieter Sie angerufen haben. Vielen Dank! Der Kommentator Colognerd hat netterweise ein Dokument eingerichtet, in dem Sie eintragen können, aus welchem Netz der Anruf geklappt hat. Vielen Dank! Das Dokument gibt’s hier.

Die Situation bei unserem 01570-Mobilfunknummern-Zulieferer ist weiterhin instabil. Die Mobilnummern sind weiterhin nicht erreichbar und ob sie jemals wieder erreichbar sein werden, bleibt unklar. Bereits nach dem ersten eintägigen Ausfall im August 2012 empfahlen wir ja allen Kunden des Testprodukte sipgate one, die unbedingt auf die Erreichbarkeit ihrer 01570-Rufnummer angewiesen waren, eine Portierung zu einem anderen Anbieter.

Nach Wochen des Wartens auf eine Lösung haben wir uns jetzt entschlossen, von der 01570 definitiv Abschied zu nehmen und dafür die 01579 vorzuziehen, welche wir eigentlich erst Ende des Jahres einführen wollten.

Auch weil uns das Thema im Laufe der letzten zwei Monate (u.a. hier im Blog) viel beschäftigt hat: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Zum Glück wurden die 01570-Rufnummern sowieso nur von wenigen Kunden wirklich benutzt – schließlich hatten wir sipgate one die ganze Zeit über als Testprodukt kommuniziert und nur wenige Kunden per Einladung zugelassen.

Was passiert jetzt mit sipgate one Testaccounts?

Alle Accounts bleiben bestehen. Nur die 01570-Mobilfunkrufnummern wurden durch 01579 ersetzt. Die Webseite zeigt zwar noch die 01570 an, aber das korrigieren wir in den nächsten Wochen.

Wir haben also jetzt schon eine sichere (weil in unserem eigenen Netz befindliche) 01579-Rufnummer in jeden Testaccount gelegt. Dabei bleibt die Rufnummer gleich – nur die eine Ziffer der Vorwahl hat sich geändert. Wer vorher unter der 015703512345 erreichbar war, ist ab sofort unter der 015793512345 erreichbar.

Achtung: Derzeit wird unsere eigene Mobilfunk-Vorwahl 01579 noch nicht aus allen Netzen geroutet. Wir sind dabei, die anderen Netzbetreiber von einem schnellen Routing der Gasse zu überzeugen – doch das dauert. Stand 29.11.2012 sind unsere 01579-Mobilfunkrufnummern beispielsweise nur aus dem Festnetz der Deutschen Telekom aus erreichbar (was recht mager ist, aber immerhin). Ein SMS-Empfang ist im Moment lediglich aus dem E-Plus Netz möglich.

Wie geht es jetzt weiter?

In den nächsten Monaten wird sich die Erreichbarkeit von 01579-Mobilfunkrufnummern Stück für Stück immer weiter verbessern, bis die Gasse schließlich von allen Netzen und allen Anbietern aus erreichbar ist. Das gleiche gilt für den SMS-Empfang. Einen Überblick über die Erreichbarkeit von verschiedenen Anbietern werden wir auf einer gesonderten Internetseite ständig aktualisiert bekanntgeben. Erst wenn die komplette Erreichbarkeit gewährleistet ist, werden wir das Produkt sipgate one aus dem Betastadium herausnehmen und die Anmeldung öffnen.

Kann sipgate nicht einfach alle 01570 in das sipgate Netz portieren?

Eine Portierung aller alten 01570-Mobilfunkrufnummern auf unser eigenes Netz ist leider nicht möglich. Wir sind technisch nicht so weit. (Update 31.10.: Mehr Infos in diesem separaten Blogpost) Es bleibt derzeit nur die Möglichkeit der Portierung der alten 01570-Rufnummer zu einem ganz anderen Anbieter.

Es könnte sein, dass es eventuell Mitte 2013 die Möglichkeit gibt, die 01570-Rufnummer zurück zu sipgate zu portieren – aber das ist hochspekulativ. Kostenlos macht das mit Sicherheit kein unfreiwilliger Rufnummern-Zwischenparker – die üblichen Rausportierungsgebühren liegen typischerweise bei ungefähr 25 EUR. Allerdings schenken viele Provider einem beim Reinportieren auch 25 EUR, weshalb das dann mit etwas Glück doch ein Nullsummenspiel werden kann.

Wir empfehlen dennoch, jetzt auf die 01579 umzustellen und die 01570-Mobilfunkrufnummer wenn möglich aufzugeben – es sei denn, Sie sind absolut dringend auf die Erreichbarkeit der 01570-Mobilfunkrufnummer aus dem „alten“ Testprodukt sipgate one angewiesen.

Wie funktioniert das Rausportieren der alten 01570-Rufnummer?

Wenn Sie Ihre 01570-Rufnummer unbedingt zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchten, dann wenden Sie sich bitte unter Angabe der Rufnummer formlos an die speziell eingerichtete Email-Adresse one-portierung@support.sipgate.de. Unser Support-Team wird Ihnen dann an die – in Ihrem sipgate one Account hinterlegte – E-Mail-Adresse antworten. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ihrem neuen Anbieter den gleichen Vor- und Nachnamen sowie das gleiche Geburtsdatum angeben müssen, welches in Ihrem sigpate one Account hinterlegt ist.

Ich bin zwar kein sipgate one Testkunde, möchte jetzt aber einer werden

Sorry, die Anmeldung für das neue „sipgate one“ werden wir erst öffnen, wenn die 01579-Mobilfunkrufnummern aus allen Netzen erreichbar sind. Wann das genau sein wird, können wir derzeit absolut nicht sagen. Wir informieren Sie aber gerne per E-Mail, wenn Sie sich hier kurz vorregistrieren.

Update 31.10.2012: Lesetipp: Die Hintergründe und das gesamte verheerende Ausmaß der Mobilfunkrufnummernproblematik, mit der wir uns seit Monaten rumschlagen, erläutern wir einem neuen Blogpost.

Update 29.11.2012: Was die Erreichbarkeit von 01579-Mobilfunkrufnummern angeht sind wir auf das Routing durch die anderen Netzbetreiber angewiesen. Einige Netzbetreiber lassen sich dafür erstaunlich viel Zeit. Deshalb wird sich der geschätzte/erhoffte Termin Ende des Jahres 2012 wohl nicht halten lassen. Sobald wir einen neuen Termin absehen können, werden wir das hier im Blog veröffentlichen.

200 Kommentare


Anfrage Bimmelnummer:

„Element untersuchen — Knoten löschen“ im FIREFOX funktioniert auch, hintereinander ausgeführt. Dann bekommt man Login/ (wieder) angezeigt.

antworten

Robert:

Hallo,

meine sipgate one Nr. ist bei Vorwahl 01579 dauer besetzt und bei 01570 also die Original Sigate one Nr. gehts jetzt wieder,also die Rufweiterleitung auf die hinterlegten Nummern, was ja zwischenzeitlich anders herum war.

Wurden die 01570 nummern jetzt übernommen und reaktiviert ?

Einzig sms Zustellung geht nicht bei mir.

antworten

Barbara:

Wie lange wird sipgate one die Erreichbarkeit der Telefonnummern noch gewährleisten. Sorry Leute habe jetzt schon zweimal Visitenkarten machen lassen einmal mit 0170 und einmal mit 0179 und jetzt bin ich nur noch per Zufall erreichbar.
Simquadrat ist ja toll aber ich brauche keine Datenflat. Eine Lebenslange Handynummer wollte ich und kein Chaos.

antworten

Bellsip-Nutzer:

Hallo,

der Frame auf der Seite
http://www.sipgate.de/one
geht bei Opera (z.B. V_12.14) über den unteren Rand hinaus. Der Link für Bestandskunden auf
https://secure.live.sipgate.de/signin/one
ist deshalb überhaupt nicht nutzbar!

Es wäre schön, wenn Ihr den Fehler beheben würdet. (Hätte man das nicht ganz normal auf die reguläre Seite schreiben können?!?)

antworten

Manuel:

Ich habe acht Mails (an zwei Benutzerkonten, meines und das meiner Frau) von Sipgate bekommen, alles Ablehnungen bzw. geschlossene Themen aus dem Sipgate-One-Forum, für das abgestimmt werden konnte. Damit habe ich sämtliche Stimmen zurückerhalten, für die ich abgestimmt habe. Anscheinend will Sipgate die Entwicklung zumindest vorläufig ganz auf Eis legen. Die Zukunft von Sipgate One ist damit völlig offen. – Vielleicht aber auch schon abgeschrieben?

antworten

ugath:

Jetzt hab‘ ich allen Leuten die neue 01579 Vorwahl mitgeteilt und da kommt jetzt „die Nummer ist nicht vergeben“. Dafür geht jetzt wieder die alte 01570 Vorwahl!
Was soll der Mist denn???

antworten

Anfrage Bimmelnummer:

Telogic wollte deine frühere Nummer gewinnbringend verkaufen, das scheint nicht gelungen zu sein.

antworten

Lio Thomas:

Nun, nachdem ich jetz den Bericht gelesen habe, das das „01579“ nun komplett eingestellt werden soll, ist das für uns eine Fatale Unternehmensstörung, denn alle Flat`s in unserem Beispiel laufenb über einen „anderen Provider“, die virtuelle Sipgate One wurde darüber geschaltet um Aussendienstmitarbeiter entsprechend über die 01579 erreichbar zu schalten, diese wiederrum sind mit der eigenen Flat ausgestatten.

Daher sehe ich für das weitere entwickelte Projekt „simquadrat“ auch ohne oder aber auch mit Datenflat/Grundgebühr keine Zukunft, das Alte System “ 01570 / 01579 “ war wirklich die Idewallösung für unsere genannte Kontalation, denn das schöne war dann auch das aufladen via Prepaid verfahren.

Schade, Schade, welche Alternativen bitten sich an? Wie gehts nnun weiter?

antworten

Christian A.:

Die 01579-2300219 ist jetzt auch aus dem Mobilfunknetz der Deutschen Telekom erreichbar!

Interessanterweise kennt die Telekom-Netzabfrage unter der Kurzwahl 4387 diese Nummer noch nicht.

Da ja nun die großen deutschen Mobilfunknetze zur 01579 durchschalten: Wann gehen die 01579-Rufnummern offiziell an den Start?

antworten

Robert:

@Christian A.
was nutzt die Erreichbarkeit aus dem Telekom Netz zur 015792300219 wenn deine Sipgate/one jetzt wieder unter der 0157035… zu erreichen ist und die 01579035… nicht erreichbar bzw. als besetzt signalisiert wird?
Versteh nicht weshalb jetzt die „alte“ Vorwahl wieder funktioniert, wo diese doch nicht funktionieren sollten und man ja deshalb auf die 01579… umstellte.

antworten

Dirk Tilger:

Sagt mal, koennt ihr nicht sipgateOne und simquadrat kombinieren?
Dann wuerde ich mir eine solche SIM Karte holen. Die koennte dann eines der Geraete sein, die bei „Meine Telefone“ stehen. Wenn jemand die Nummer anruft, klingelt es aufm Telefon und auf meiner sipgate VoIP Festnetznummer.
SMS duerfen gern auch aufm Webinterface ankommen. Wenn es nicht anders geht, auch gern wie bei einer zweiten SIM Karte: es klingelt und SMS’t nur, wenn die erste aus ist. Ich haette damit alle Funktionalitaet, die fuer mich bei sipgateOne nuetzlich ist.

antworten

A. Trötsch:

Gerade auf Teltarif gelesen:

„01579-Rufnummern von Sipgate jetzt aus allen Netzen erreichbar (Update): Probebetrieb mit echten SIM-Karten im vollen Gange (vom 11.04.2013)

Quelle:
http://www.teltarif.de/01579-vintage-telecom-sipgate-erreichbar/news/50641.html

Da gehts um beides, SIM-Karten und 01579-Nummern. Interessant: Ganze 27 Monate hat die Telekom gebraucht, bis die Nummern geschaltet waren.

antworten

Christian A.:

@A. Trötsch:

Wie in den Kommentaren zum Teltarif-Artikel und auch hier im Forum diskutiert (vgl. Titanpad-Liste), sind die 01579-Rufnummern leider immer noch nicht(!) aus allen Netzen erreichbar.

Sipgate sollte die Gasse endlich nutzen, vermutlich werden erst dann die letzten Festnetzcarrier mit dem korrekten Routing nachziehen.

antworten

Thomas Semmler:

Bei mir funktioniert die 01570 Nummer verlässlich vom E-Plus Netz aus, allerdings die 01579 Nummer nicht.

antworten

isokay:

Hi,

da wo ich jetzt gereade wieder sipgateOne brauche geht es auch unter eurer eigenen Netzvorwahl 01579. Vielen Dank, das ich es wieder nutzen kann.

antworten

Tobias:

Typisch Sipgate – groß rumposaunen und dann wieder Störung oder kein Anschluss unter dieser Nummer.

antworten

A. Trötsch:

Sorry, Korrektur: Betrifft nur Telekom-Nummern, nach Sipgate-Angabe „15 Prozent aller von der Bundesnetzagentur zugeteilten 0180-Nummern.“

antworten

android market download for kindle fire:

Hi there just wanted to give you a quick heads up. The text in your article seem to be running off the screen in Ie.
I’m not sure if this is a formatting issue or something to do with internet browser compatibility but I figured I’d post to let you know.

The layout look great though! Hope you get the problem fixed soon.

Cheers

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.