sipgateFFX jetzt auch für Firefox 4

Sascha
13.09.2010 13 0:26 min

Die neueste Version von sipgateFFX (0.7 beta 1) läuft auch unter Firefox 4, der bereits als Beta-Version downloadbar ist. Neue Features bietet diese Version von sipgateFFX nicht, es sind aber bereits weitere in Planung.

Achtung: Nutzen Sie zum Download nicht den grünen Button „Add to Firefox“. Dieser zeigt auf die alte Version von FFX. Die neue Version erhalten Sie weiter unten auf der Seite über den Link „Beta-Version installieren“ im Kasten „Mehr über dieses Add-on“ (Screenshot).

Zur Mozilla-Seite: Mozilla Firefox-Addons

Weitere interessante Beiträge

13 Kommentare


dna:

Hallo,

gibt es auch ein AddIn für Chrome 6 ?

antworten

Manuel:

Mit sipgate beta funktioniert das ganze aber noch nicht ganz rund (Kontostand, Kontakte, …)

antworten

Michael:

Hallo,

vielen Dank für euere Kommentare. Gerade bei Beta-Versionen ist euer Feedback sehr hilfreich.

@dna: Das AddOn für den Chrome wollen wir auch so schnell wie möglich herausbringen. Allerdings werden wir das erst machen, nachdem Google eine sichere Möglichkeit zur Aufbewahrung des User-Passworts geschaffen hat. Die Sicherheit geht vor!

@Manuel
Der Kontostand in sipgate beta setzt sich aus dem Gutschein und dem realen Guthaben zusammen. Das sipgateFFX zeigt nur das reale Guthaben an.
Mit Kontakten in sipgate beta konnten wir keine Probleme feststellen. Kannst du dich deswegen mit unserem Support in Verbindung setzen?

antworten

dna:

@Michael: Wann ist damit zu rechnen? Gibt es ein Ticket bei Chrome welches man verfolgen kann?

antworten

Manuel:

Wäre es möglich einen Button einzuführen, der Webseiten meldet, auf denen die Nummererkennung nicht (korrekt) funktioniert? Kann im Menü auch optional aktivierbar sein.

Bei der Nummer +49 (0) 711 / 55 00 78 83 22. wird z.B. nur die Nummer bis 711 erkannt. Der Schrägstrich und die Nummern danach werden nicht mehr erkannt.

antworten

Michael:

@Manuel Leider kann man nicht jede Telefonnummer erkennen. Was wir auf jeden vermeiden wollen, ist die Falscherkennung von Bankleitzahlen, Kontonummern, ISBN-Nummern und Lottozahlen als Telefonnumern. Die von Ihnen dargestellte Nummer könnte genau so eine italienische Lottozahl sein. Deshalb versuchen wir einen Gleichgewicht zwischen falschen und richtigen Treffern zu finden.

antworten

Manuel:

Die Lösung wäre vielleicht, dass man schaut wie lang die Nummer ist. Weil die in diesem Beispiel genannte dürfte ja meistens zu kurz sein.
Und man könnte eine Erkennung machen, welche +49 erkennt, danach nach der Vorwahl (0711) schaut und anschließend erkennt, dass für eine valide Rufnummer noch etwas fehlt.
Lottozahlen werden wahrscheinlich nicht mit +49 beginnen.
Oder aber die Möglichkeit, das Feld mit der Maus sleber zu vergrößern, damit man die Nummer anrufen kann.

antworten

Holger Ahrens:

…oder einfach markieren und über das Kontextmenü gehen ;)

antworten

uwe:

sipgateFFX würde für den fennec Browser (Firefox Mobile) Sinn machen. Nur als Anregung. Der Mobile Browser ist auch in der Version 4 und hat viele Gemeinsamkeiten mit der Desktop Variante.

https://wiki.mozilla.org/Mobile/Fennec

antworten

Robert:

Da wird ja die Hälfte nicht mehr richtig erkannt:
Ich verwende Mozilla 3.6.11
Ich verstehe auch nicht, wann Rufnummern erkannt werden und wann nicht. Ich habe Webseiten, da werden diese ums verrecken nicht erkannt! Warum?

Guckt selbst was das Tool aus folgenden Nummern macht:
Fon: +49 (0)8141/30955-0
Fon: +49 (0)8141/309550
Fon: +49 (0)8141-30955-0
Fon: +49 8141/309550
hallo wie geht es Euch +49 8141309550
Tel: +498141/309550
Tel: 08141/309550
Tel: 08141-309550

Fon -Turkey: +90 (0) 212 – 2713012
Fon – Germany Turkey: +49 (0)8141 – 50925432-1

Kleiner Tipp: Installiert Skype und Ihr seht was möglich ist. Die Jungs sind fast 300% besser, bei der Erkennung.

antworten

Robert:

Das ganze sieht hier auf der Webseiten noch einmal anders aus, als bei mir auf einer Testseite: Bitte Telefonummern ändern. Danke.

antworten

MacYver:

Hallo,

gibt es schon Neuigkeiten zur Chrome Extension?
Wäre cool wenn da bald was kommt, fände es genial aus dem GMail Kontakten direkt anrufe tätigen zu können anstatt immer noch Thunderbird dazu zu benutzen.

antworten

Sascha:

In Sachen Chrome Extension gibt’s leider noch keine Neuigkeiten.

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.