Testprodukt sipgate one: 01570-Mobilnummern nicht anrufbar

Bastian
11.10.2012 37 2:28 min

[UPDATE 14.05.2013]: sipgate one macht dicht ACHTUNG: Die Informationen in diesem Artikel sind veraltet! Hier sind die aktuellen Infos.

Es gibt mal wieder schlechte Nachrichten für die Testkunden von sipgate one, unser Mobilfunkprodukt für Privatkunden, welches sich immer noch in der privaten Betaphase befindet.

Heute morgen schlug unser Monitoring Alarm: Plötzlich gab es keine eingehenden Verbindungen mehr auf 01570-Mobilfunkrufnummern. Zunächst mal haben wir den Fehler umgehend auf unsere Status Page (das ist sozusagen die Störungmeldungssammlung von sipgate) gepackt und im Twitter Status Stream veröffentlicht. Dann machten wir uns an die Fehleranalyse und stellten ungefähr 10 Sekunden später fest, dass der Fehler nicht bei uns lag, sondern wieder bei unserem 01570-Mobilfunknummern-Zulieferer oder vielleicht auch bei einem Zulieferer dieses Zulieferers.

Das ist wirklich furchtbar, denn aufmerksame Leser unseres Blogs kennen ja die Ursachen und Hintergründe dieser Zuliefererkette, die zu einem – positiv ausgedrückt – herausragenden Failpotential führen können. Deshalb haben wir uns auch nie getraut, die sipgate one Plattform öffentlich zu launchen. Das Produkt beließen wir in der kostenlosen Betaphase und nahmen nur hin und wieder einige Testkunden drauf.

Doch zurück zur fehlenden eingehenden Erreichbarkeit: Leider haben wir bis jetzt nichts genaueres herausfinden können. Unser direkter Zulieferer scheint auch im Nebel zu stochern, denn mehr als ein etwas schmallippiges „Den Grund kann ich Ihnen leider nicht mitteilen. Eine Zeitraum können wir nicht abschätzen.“ haben wir bisher nicht genannt bekommen. Wie es jetzt weitergeht ist also auch uns zum jetzigen Zeitpunkt vollkommen unklar.

Fazit: Weder zur Ursache noch zur Dauer der Störung können wir etwas sagen.

An alle betroffenen Testkunden: Uns tut es sehr Leid, dass Sie da durch müssen. Wir hatten uns das auch anders vorgestellt. Unsere dringende Empfehlung: Wenn Sie wirklich unbedingt auf die Erreichbarkeit Ihrer 01570-Mobilfunkrufnummer angewiesen sind, sollten Sie diese zu einem anderen Anbieter portieren – aber das empfehlen wir ja schon seit dem letzten Ausfall vor über zwei Monaten.

Update 12.10.2012 13:35 Unser Zulieferer hat uns verraten, dass die Deutsche Telekom den Switch wieder abgeschaltet hat. Über diesen abgeklemmten Switch laufen die eingehenden Telefonate sämtlicher 01570-Rufnummern – darunter auch diejenigen, die wir an die sipgate one Testkunden vergeben haben. Man uns zugesichert, dass man sich an allen Fronten darum bemüht, dass die Leitungen schnellstmöglich wieder stehen. Das hoffen wir auch!

Update 12.10.2012 16:48 Wer sich für die Hintergründe interessiert, findet bei Teltarif eine gute Zusammenfassung.

Update 17.10.2012 11:05 Noch immer sind die 01570-Mobilfunkrufnummern in unserem Testprodukt sipgate one nicht erreichbar. Wann (und ob überhaupt) sie wieder erreichbar sein werden ist weiterhin unklar.

Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir an dieser Stelle informieren.

Tipp: Folgen Sie auch @sgde_status bei Twitter.

37 Kommentare


Jenso:

Hallo Kai, das geht, weil wir diesen Call natürlich intern direkt routen können und der uns nicht von „aussen“ zugeführt werden muss.

antworten

Thorsten:

… könnt Ihr die bisherigen Nummern denn noch übernehmen, sobald Ihr selbst in der Lage seid SipgateOne mit eigenem Zugang anzubieten?

Gibt es zu SipgateOne schon Überlegungen zur Preisgestaltung oder könnte wie bisher eine grundpreisfreie Erreichbarkeit gewährleistet werden?

antworten

Timo:

Das würde mich auch brennend interessieren. Portiert ihr die Nummern dann automatisch auf euer neues Produkt?
Wird das dann sozusagen SipgateOne Version 2 (also selbes Prinzip)?

Auch von mir ein großes Lob für eure Informationspolitik!

antworten

Bäz:

Hallo Timo, das Portieren aller 01570-Mobilfunkrufnummern zu sipgate wäre natürlich ideal. Aber wir sind leider technisch noch nicht so weit und deshalb empfehlen wir seit dem 10.8. jedem, der seine sipgate one Testrufnummer behalten und nutzen möchte, diese zu einem anderen Anbieter zu portieren. Die Antwort lautet also: Geh bitte besser nicht davon aus, dass wir alle 01570-Mobilfunkrufnummern auf unser eigenes Netz portieren können/werden.

antworten

Andreas:

Wird es möglich sein jetzt wegportierte 01570 Nummern auch wieder zu sipgate one hinzuportieren wenn sipgate one aus der betaphase raus ist?

antworten

Bäz:

Hallo Andras, leider sind wir technisch mit dem Reinportieren derzeit noch nicht so weit. Deshalb empfehlen wir seit dem 10.8. erstmal jedem Testkunden, der seine sipgate one Testrufnummer unbedingt behalten und nutzen möchte, diese zu einem anderen Anbieter zu portieren. Klar, irgendwann in 2013 wird eine Rückportierung zu sipgate möglich sein, nur wann genau – dazu können wir noch nichts sagen. Bitte beachte, dass Dein „Rufnummern-Zwischenparker“ dann sicher eine Gebühr für die Rausportierung berechnen wird.

antworten

Schorre:

es läuft wieder!

antworten

KMD:

Was läuft wieder? Also nach außen telefonieren ging bei mir die ganze Zeit über… nur empfangen konnte ich weder SMS noch Anrufe. Und jetzt?

antworten

Schorre:

ok ist schon wieder vorbei…konnte vorübergehend Anrufe empfangen ;-(

antworten

HerrW:

@Bäz
Im Bezug auf die Portierung zu einem anderen Anbieter. Ich wollte meine Nummer zu O2 übertragen doch diese möchten eine Kündigungsbestätigung (schriftlich) vom Inhaber der Nummer.
Wie sollte man hier am besten vorgehen?
Von euch gibt es solch ein Schreiben ja nicht.

antworten

Bellsip-Nutzer:

Es ist Licht am Ende des Tunnels: Von meinen Sip-Acounts ist Bellsip der erste, der die neue Vorwahl 01579 ab heute routet, das Handy klingelt!

antworten

Robert:

wenn ich meine sipgate/one Nr. anstatt mit der 01570 mit einer 01579 Nr. anwähle kommt im O2 Netz die Ansage“ Diese Rufnummer ist nicht vergeben….“

antworten

Simon:

Ich bin jetzt seit ner ganzen Weile nicht mehr erreichbar. Alle meine Bekannten kennen nur die 01570- Nummer von mir. Was soll ich jetzt machen? Ich möchte keinen neuen Vertrag eingehen und doppelt zahlen.

antworten

andreas:

keine ahnung was los ist meine rufnummer geht immer noch nicht und eine email in infos was los ist oder wie es weitergeht würde einiges erleichtern anstelle hier endlosen text zu lesen. bitte sendet doch einfach eine email wie ihr es zu anfangs gemacht habt und informiert eure kunden.

antworten

Lutz Köhler:

Die fehlende Erreichbarkeit wird zum geschäftsschädigenden Problem. Warte noch bis Jahresende mit weiteren Schritten. Keine Lust neue Briefbögen und Geschäftsdrucksachen in Auftrag zu geben.
Wenn eigene Rufnummern nicht angemessen zu schaffen sind ist die ganze Branche nicht tolerierbar KRANK!
Dann geht halt alles komplett wieder zur guten alten Deutschen Telekom. Die Kann zwar wenig und leistet NULL-Service. Wenn aber alles erst mal eingerichtet ist – läuft.
Sehr schade dass die Entwicklung diese Richtung nimmt. Konkurrenz unerwünscht!
Gebt Gas, Sipgater’s!

antworten

Matthias S.:

Ich bin unter 01570 und 01579 nicht über o2-Mobil und Arcor-Festnetz zu erreichen. Über die 01579 erreichen mich Festnetzkunden von o2. Gerade habe ich von DHL eine SMS auf die 01570 bekommen.

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.