UX wie User experience

Sascha
14.05.2010 3 1:06 min

Wir sind am Dienstag – trotz Aschewolke vom Eyjafjallajökull – zu viert gen Süden aufgebrochen, um im sonnigen Lissabon an der UX Lx teilzunehmen. Wir, das sind Corinna (Usability-Expertin), Sascha (Technischer Redakteur), Malte und Tobias (beide Interface-Designer).

„UX“ ist die Abkürzung für „User Experience“, zu deutsch „Benutzer-Erfahrung“: Es bezeichnet alle Erfahrungen, die ein Benutzer mit einer Sache oder einem Service macht.

Das Programm der Veranstaltung besteht vor allem aus Workshops mit hochkarätigen Sprechern wie Steve Krug oder Eric Reiss und Themen wie „Usability Testing“ oder „Writing for the Web“.

Übrigens: Dass im Workshop von Eric Reiss die Hälfte der Teilnehmer mit nur noch einem Schuh bekleidet die Veranstaltung absolviert hat, könnte man für seltsam halten. Es wird sich aber wahrscheinlich positiv auf zukünftige Erläuterungen zu sipgate team auswirken.

PS: „Lx“ steht für Lissabon. Wir vergeben das Siegel „Sehr schöne Stadt“: Großzügig geschnitten mit weiten Straßen und Plätzen, verstreut auf mehrere Hügel. Der Fluss Tejo ist hier so breit, dass man sich einbilden kann, man sei am Meer :)
Wer einen Restaurant-Tipp braucht: Wir empfehlen das „Calcuta“ in der Rua do Norte – lecker, gemütlich und bezahlbar.

Weitere interessante Beiträge

3 Kommentare


Markus:

interessant, aber -blah-… wie wäre es ENDLICH mal mit einem update eures endkundenprodukts auf Basis von sipgate team?

antworten

Sebastian:

@Markus: Das ist eine hoffnungslose Frage, ich habe diese Frage schon an mehreren stellen angesprochen, jedoch nie eine aussagekräftige Antwort erhalten.

antworten

Ashley:

Interesting post! I really amazed to read the great information. You have shared best quality stuff in the content of the post. thank you so much for such an awesome blog post!

Also Check My Website

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.