Zahl des Tages: 13.042

Sascha
15.10.2009 3 0:39 min

Seit dem Sommer dieses Jahres gibt’s sipgateFFX in der Version 0.5, die auch für sipgate team Kunden nutzbar ist. So weit, so bekannt. Wir freuen uns, dass mittlerweile 13.042 User sipgateFFX getestet haben und dass so viele das Add-on für den Firefox täglich nutzen. Danke!

Und weil’s so schön bunt ist, hier mal eine aktuelle Statistik:

ffx_stats

Wer das Add-on noch nicht kennt: sipgateFFX bietet einen praktischen Überblick über den Status des sipgate Accounts, direkte Benachrichtigungen über neue Ereignisse, Zugriff auf verschiedene Bereiche der sipgate Webseite und die Möglichkeit, Anrufe per Click2Dial direkt zu tätigen. Übrigens: In wenigen Tagen erscheint sipgateFFX in einer neuen Version, die wieder zahlreiche neue Funktionen bieten wird.

Weitere interessante Beiträge

3 Kommentare


Nils:

Ich würde in der Extension gerne entgangene Anrufe sehen. Oder wie wäre es mit einem Popup in Echtzeit, das einen eingehenden Anruf zeigt?

Für sowas wäre ein „minimal SIP Client“ auch ganz nett: Keine Telefonfunktion, nur die Anzeige von eingehenden Events.

Zudem hat die Click2Dial Funktion probleme mit Nummern in der Form „+49(0)1234/12346123“ bzw „+49 (0) 1234 / 12346123“

antworten

Michael:

Wir denken gerade tatsächlich über eine Implementierung eines SIP-Clients nach. Wie die Entscheidung dazu ausfällt, kann ich noch nicht sagen, denn es ist wirklich nicht trivial mit einem Browser zu telefonieren.

Die Rufnummernerkennung wurde in der kommenden Version 0.6 angepasst und verbessert. Diese Version liegt seit über einem Monat bei Mozilla in der Warteschlange. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, werden wir uns sicherlich hier im Blog oder bei Twitter freudestrahlend melden.

antworten

Nils:

Ich meinte keinen SIP-Client im Browser sondern eine normale Standalone App (oder Adobe AIR? irgendsowas…).

Ein Programm, das mit Windows/MacOSX startet und einfach wartet bis es klingelt. Dann kommt ein Popup und zeigt mir an, wer am Telefon grad anruft.

antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.