Visual Routing

Das sipgate Visual Routing ist ein zentrales Element Ihrer Telefonanlage. Beim Routing wird festgelegt, welche Rufnummer auf welchem Gerät klingelt und was passiert, falls besetzt ist oder Sie nicht ans Telefon gehen können. Die Regeln, die dann gelten sollen, können Sie selber festlegen. Das Ganze sehen Sie in Ihrem Account in einer visualisierten, klar strukturierten Übersicht. Das Visual Routing steht auch für Gruppenrufnummern zur Verfügung.

auf einen Blick

Beschreibung

Sie haben die Wahl, wenn Sie oder Ihre Arbeitskolleg:innen einen Anruf nicht entgegennehmen können oder wollen. Der Anruf kann in solchen Fällen auf eine Voicemail oder auf eine andere Rufnummer bzw. Gruppe weitergeleitet werden. Sie können ihn aber auch, beispielsweise nach Feierabend, auf Ihr Mobiltelefon weiterleiten. Zusätzlich zum Ziel, wohin Anrufe weitergeleitet werden, können Sie im Visual Routing einstellen, wann (z.B sofort, nach 10 Sekunden, nach 20 Sekunden) und in welchem Fall (Besetzt, Offline, Online) die jeweilige Weiterleitungsregel greifen soll.  Falls Ihr Telefonie-Szenario komplexer ist, gibt es die Möglichkeit, mehrere Routings anzulegen und im Anwendungsfall zu aktivieren. Das bietet sich beispielsweise an, falls Sie unter verschiedenen Rufnummern unterschiedlich erreichbar sein möchten oder Sie einfach vorab angelegte Routingsszenarien speichern wollen. Diese können Sie dann bei Bedarf mit verschiedenen Rufnummern und Durchwahlen aus Ihrem Account belegen und dadurch die zuvor angelegten Szenarien aktivieren. 

Anrufe können auch auf eine Gruppe mit bis zu 20 Teilnehmer:innen weitergeleitet werden, so dass alle Telefone der Mitglieder einer Gruppe parallel klingeln. Sie entscheiden beim Anlegen des Gruppenroutings, ob Anrufe auf die Rufnummer der Gruppe oder die Gruppenvoicemail weitergeleitet werden und an welchen Tagen und zu welchen Zeiten die Weiterleitungen auf eine Gruppe greifen sollen.

Bevor Sie das Visual Routing konfigurieren können, ist es wichtig, dass Sie in Ihrem Account Geräte angelegt und Rufnummern zugewiesen haben.

Auf einen Blick

  • Visual Routing: Welche Rufnummer klingelt auf welchem Gerät, und was passiert, wenn Geräte offline oder besetzt sind oder man das Gespräch nicht annehmen kann?
  • Routingszenarien sehen Sie als übersichtliche Grafik in Ihrem Account
  • Weiterleitungen auf Voicemails, andere Rufnummern und Geräte möglich
  • Sie legen fest, wann und in welchen Fällen, welche Regeln greifen
  • Sie können mehrere Szenarien parallel anlegen. Diese werden aktiviert, sobald Sie Ihnen Rufnummern und Geräte zuweisen
  • Anrufe können auch auf Gruppen weitergeleitet werden
  • Bei einer Weiterleitung auf eine Gruppe, klingeln alle Telefone der Gruppenteilnehmer:innen parallel bzw. die Voicemail greift

Passgenaue Tarife und Funktionen

sipgate bietet Ihnen drei verschiedenen Business-Tarife mit unterschiedlichem Funktionsumfang
Tarife vergleichen
zum Seitenanfang
zuletzt angesehen