Online-Verifikation für Mobilfunk

Sie können Ihren sipgate Mobilfunk ganz einfach im Account freischalten, indem Sie sich per Videoident- oder eID-Verfahren verifizieren.

auf einen Blick

Beschreibung

Das Verifizierungsverfahren wird beim Anlegen eines Mobilgeräts im sipgate Account automatisch angestoßen. Wahlweise können Sie sich aber natürlich auch im Nachgang identifizieren. 

Um das Videoident-Verfahren durchzuführen, halten Sie bitte Ihren Personalausweis bzw. Ihren Reisepass parat. Zusätzlich brauchen Sie ein PC mit Webcam und Mikrofon oder ein Smartphone (iOS/Android) bzw. ein Tablet (iOS/Android). Über eine gesicherte Verbindung werden Sie zu IDnow weitergeleitet, wo Ihr Ausweisdokument überprüft und Ihre Identität verifiziert wird.

Das eID-Verfahren läuft über die IDnow-App, die Sie downloaden müssen. Zudem benötigen Sie ein Personalausweis und ein Tablet/Smartphone jeweils mit eID-Funktion. Das Verfahren selber läuft dann automatisiert in der IDnow-App.   

Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Personalausweis mit der eID-Funktion ausgestattet ist, hilft es zu wissen, dass diese Funktion bei jedem neu ausgestellten Ausweis seit 2017 automatisch aktiviert ist.

Auf einen Blick

  • sipgate Mobilfunk freischalten per Videoident oder eID
  • Verfahren wird automatisch im Account angestoßen
  • Personalausweis oder Reisepass parat halten
  • PC mit Webcam, Tablet oder Smartphone
  • Gesicherte Verbindung zu IDnow
  • Automatisiertes eID-Verfahren über IDnow-App

Passgenaue Tarife und Funktionen

sipgate bietet Ihnen drei verschiedenen Business-Tarife mit unterschiedlichem Funktionsumfang
Tarife vergleichen
zum Seitenanfang