Glossar

IP-Adresse

Was ist eine IP-Adresse?
Eine IP-Adresse (Internet Protocol Adresse) ist eine einzigartige Nummernfolge, die einem Gerät im Internet oder einem lokalen Netzwerk zugewiesen wird. Sie funktioniert wie eine Postanschrift und ermöglicht es, Daten an den richtigen Ort zu senden und zu empfangen. Es gibt zwei Haupttypen: IPv4 und IPv6. IPv4 verwendet 32-Bit-Adressen, beschränkt auf etwa 4 Milliarden einzigartige Adressen, während IPv6 mit 128-Bit eine nahezu unbegrenzte Anzahl ermöglicht. IP-Adressen können entweder statisch (dauerhaft zugeordnet) oder dynamisch (temporär zugewiesen) sein und sind entscheidend für die nahtlose Vernetzung und Kommunikation im digitalen Zeitalter.

 

Sie erreichen uns
persönlich

  • Unverbindliche Erstberatung und dauerhafte Kundenbetreuung
  • Die beste, individuelle Lösung für Ihr Unternehmen finden
  • Kosten und Einsparpotenziale ermitteln