Ihre eigene Ortsrufnummer

sipgate verwaltet, portiert und vergibt Rufnummern seit 2004.
Einige Zahlen aus unserem aktuellen Rufnummernpool:

+ 6 Mio.

Rufnummern und -blöcke

5200

Ortsnetze in Deutschland

1620

Internationale Ortsnetze

≈ 100.000

Rufnummern zu sipgate portiert

Nehmen Sie Ihre alten Rufnummern einfach mit zu sipgate!

Portieren Sie Ihre deutsche Ortsrufnummer per Klick zu uns.

Starten Sie die Portierung über Ihren sipgate basic Account.

Wir senden den Portierungsauftrag an Ihren Netzbetreiber.

Ihr Netzbetreiber meldet uns einen Portierungstermin.

Ihre Rufnummer wird von Ihrem Netzbetreiber zu sipgate portiert.

Häufig gestellte Fragen

Welche Vorwahl muss ich wählen, wenn ich mit sipgate basic telefoniere?

Ganz gleich, wo auf der Welt Sie sich gerade befinden:
Mit sipgate basic telefonieren Sie wie von einem deutschen Festnetzanschluss aus.

Zu deutschen Anschlüssen und zu deutschen Mobiltelefonen wählen Sie einfach die normale Rufnummer (inklusive Vorwahl). Internationale Anschlüsse erreichen Sie unter der jeweiligen Landesvorwahl.

Kann ich meine bisherige Telefonnummer behalten?

Ja, Sie können Ihre vorhandene Rufnummer mitnehmen und mit sipgate basic nutzen.

Gibt es bei sipgate basic Wunschrufnummern?

Sie erhalten bei sipgate basic eine kostenlose Ortsrufnummer aus dem Vorwahlbereich Ihres Wohnortes. Bei der Anmeldung können Sie aus bis zu 10 Ortsrufnummern Ihre bevorzugte Nummer auswählen.

Frei wählbare Rufnummern und ortsbezogene Vorwahlen außerhalb Ihres Wohnortes bietet sipgate basic nicht an.

Gibt es auch für meinen Wohnort eine passende Ortsrufnummer?

Ja, bei sipgate basic gibt es für wirklich jeden Ort in Deutschland eine passende Rufnummer. Nach der Anmeldung steht Ihnen die neue Telefonnummer direkt zur Verfügung.